Externe Suche

Themen

Diese Seite weiter empfehlen

Was ist Kryptowährung und wie funktioniert sie?


Was ist Kryptowährung und wie funktioniert sie?

Was ist Kryptowährung und wie funktioniert sie?

Was ist Kryptowährung und wie funktioniert sie?

Es ist besonders wichtig geworden zu wissen, was Kryptowährungen sind, wie man sie nutzt und welche Chancen und Risiken sie haben.

 

Was ist Kryptowährung überhaupt?

Kryptowährungen sind digitales Geld. Sobald die Menschen das Internet erfunden hatten, versuchten sie, diese Art von Geld zu verdienen, das unabhängig von Banken und Staaten ist. Aber lange Zeit konnten sie es nicht sicher genug machen. Und im Jahr 2009 erschien Bitcoin, die erste Kryptowährung, die eine ziemlich sichere Technologie, die Blockchain, einsetzte. Dann kamen andere hinzu. Heutzutage profitieren die Menschen sogar von Kryptowährungen, indem sie damit auf solchen Plattformen wie Bitindex Prime handeln.

Die einfachste Analogie ist die Währung in Computerspielen. Es hat auch sein eigenes virtuelles Geld, mit dem man etwas kaufen kann, aber das ist eigentlich nur ein Code.

Kryptowährungen sind so anonym wie möglich. Sie werden nicht vom Staat kontrolliert, sie sind an kein Land gebunden, so dass man nicht sagen kann, wem sie gehören. Während eine Bank eine Liste ihrer Kunden erstellen und ihnen sagen kann, wie viel Geld sie auf ihren Konten haben, kann man das bei Kryptobesitzern nicht.

Digitales Geld kann mit Dollar, Euro und Gold unterlegt werden. Diese Währungen werden „Stabelcoins“ genannt und sind relativ stabil. Zum Beispiel Tether (USDT), USD Coin (USDC), Binance USD (BUSD) und andere. Oder sie sind durch nichts gedeckt, wie Bitcoin (BTS), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC). Es ist im Grunde nur ein Stück Code, das so viel wie ein echter Dollar oder so viel wie eine Million wert sein kann.

Was ist Kryptowährung und wie funktioniert sie?

Was ist Kryptowährung und wie funktioniert sie?

Warum ist aber eigentlich eine Kryptowährung so viel wert? Der Preis einer Kryptowährung wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Stellen Sie sich vor, Sie kaufen ein Gemälde eines berühmten Künstlers. Eine alte Leinwand und alte Farben sind nicht per se wertvoll. Das mit ihnen geschaffene Gemälde ist jedoch einzigartig und daher viel wert. Kryptowährungen sind ebenfalls etwas Einzigartiges. Wenn eine neue Währung herausgegeben wird, wird in der Regel angegeben, wie viele Münzen insgesamt ausgegeben werden sollen. So ist beispielsweise die Anzahl der Bitcoins, die ausgegeben werden können, auf 21 Millionen begrenzt.

Nach und nach erfahren nicht nur die Anleger von der neuen Währung. Die Leute kaufen immer mehr, der Hype steigt, und der Wert der Kryptowährung steigt. Bitcoin war lange Zeit nur ein paar Cent wert, und niemand wollte ihn haben, und dann ist er gestiegen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Rate nicht immer steigt. Bitcoin war zwischen 60.000 USD und 20.000 USD wert. Sein Wechselkurs steigt nicht immer an. Kann sie null wert sein? Theoretisch kann er das. Denn es steckt nichts Materielles dahinter: keine Fabrik, kein Unternehmen, kein Grundstück usw. Der Wert wird nur durch die Nachfrage der Anleger bestimmt.

Wenn wir über Stabelcoins sprechen, ist ihr Wert an reale Vermögenswerte gebunden. Zum Beispiel können 100 Münzen für 100 Dollar ausgegeben werden. Der Vorteil gegenüber normalen Dollars ist, dass sie über Kryptowährungsbörsen transferiert werden können. Sie müssen keine SWIFT-Überweisung an eine Bank tätigen, nicht erklären, an wen und warum Sie das Geld schicken, und sich auch nicht beim Finanzamt melden.

Manchmal schaffen Menschen neue Kryptowährungen als Gegenstück zum Crowdfunding, um Geld für ein Projekt zu sammeln. Ein Fußballverein könnte zum Beispiel 1.000 Kryptowährungen ausgeben, die die Fans kaufen werden. Der Preis einer solchen Münze kann vom Schöpfer festgelegt werden, oder er kann versteigert oder an Spielergebnisse gebunden werden.

 

Wie wandelt man Kryptowährungen in Geld um?

Kryptowährungen werden an Börsen verkauft. Auf Börsen gibt es einen Mechanismus von Mensch zu Mensch: Wenn es eine Anfrage von mir und eine Anfrage von jemandem gibt, der Bitcoins kaufen möchte, wird die Börse uns direkt verbinden. Ich überweise Bitcoin an die Person, und sie überweist Geld auf meine Bankkarte. Es gibt Krypto-Exchanger, über die Sie Kryptowährungen übertragen und Bargeld erhalten können.


Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.