Externe Suche

Themen

Gesundheit


Ursachen der Herz – Kreislauf – Erkrankung

Ursachen der Herz – Kreislauf – Erkrankung

Ursachen der Herz – Kreislauf – Erkrankung

Herz – Kreislauf – Erkrankung umfasst Erkrankungen des Herzens und der Arterien. Zu Erkrankungen des Herz – Kreislauf – Systems zählen damit auch Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, Schlaganfall, Herzinfarkt oder Arterienverkalkung (Atherosklerose). Einzelne Risikofaktoren können durch die Lebensweise beeinflusst werden. Die grundsätzliche Veranlagung ist natürlich vorgegeben. Dennoch kann allein durch Änderung des Lebensstils manchmal eine medikamentöse Behandlung vermieden werden.

Risikofaktoren für eine Herz – Kreislauf – Erkrankung

  • Erblich bedingte Vorbelastung
  • Geschlecht (Männer sind häufiger betroffen)
  • Alter
  • Diabetes
  • Rauchen
  • Übergewicht
  • Alkoholkonsum
  • Bewegungsmangel
  • Erhöhte Blutfettwerte (Cholesterin)

 

Herz – Kreislauf – Erkrankung: Arterienverkalkung (Atherosklerose)

Die Schwächung und Schädigung der Arterienwand kann zu Ablagerungen führen und letztendlich zum Verschluss der Arterie, das heißt, es kommt zum Infarkt. Der sogenannte Herzinfarkt entsteht im Bereich der Herzkranzarterie. Der Schlaganfall (Hirninfarkt) entsteht in Blutgefäßen innerhalb des Gehirns.

Herz – Kreislauf – Erkrankung; Blutbahn Freestyle by Maurus Völkl / pixelio.de

Herz – Kreislauf – Erkrankung; Blutbahn Freestyle by Maurus Völkl / pixelio.de

Stadien der Arterienverkalkung :

                    1. Arterie im gesunden Zustand
                    2. Arterienverkalkung im Anfangsstadium
                      • Arterienwand mit brüchigen Bereichen
                      • einzelne Risse in der Trennschicht zwischen Blutkreislauf und Arterienwand
                    3. Arterienverkalkung im fortgeschrittenen Stadium
                      • weitere Schwächung der Arterienwand
                      • weitere Risse in der Trennschicht zwischen Blutkreislauf und Arterienwand
                      • Bildung von atherosklerotischer Plaques (Arterienverkalkung), durch eindringendes Cholesterien, Lipoproteine etc.

 

Weitere Artikel zu den Themen Thema Herz – Kreislauf – Erkrankung & Sport


1 comment to Gesundheit

  • Mel

    Hallo!
    Ich war neugierig auf CBD-Öl. Ist es möglich, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu heilen?
    https://formulaswiss.com/blogs/cbd-and-cardiovascular-health/cbd-promotes-cardiovascular-health
    Studien haben gezeigt, dass CBD bei der Entspannung der Arterienwände hilft. Dies verringert die Spannung in den Blutgefäßen. Während die Arterienwände entspannt werden, werden die Arterien vor Entzündungen geschützt. Die Anwendung von CBD hat sich als wirksam erwiesen, um Stoffwechselprobleme bei erhöhten Glukoseantworten zu reduzieren, die bei den meisten Herzkranken auftreten. Dies liegt daran, dass die Durchlässigkeit der Wand verringert wird.

Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>