Externe Suche

Themen

Fenster und Energie sparen


Mit dem Fenster Energie sparen

Eine helle Wohnung verdankt ihren Charme dem Tageslicht, das durch die großen Fenster hereinstrahlen und zum allgemeinen Wohlfühlambiente beitragen kann. Was viele Hausbesitzer jedoch nicht ahnen – je mehr Sonnenstrahlen im Sommer die Räume aufheizen können, desto mehr Kälte lassen die Öffnungen auch im Winter ins Wohnungsinnere.

Fenster

Dadurch muss man wiederum mehr heizen und verschwendet so unnötige Energie, die sich auf der nächsten Heizkostenabrechnung deutlich bemerkbar machen wird. Damit die Fenster zur Energieeinsparung beitragen können, können sie mit Rollläden kombiniert werden. In den warmen Monaten schützen sie die Zimmer vor der Hitze und in den kalten Monaten halten sie die Wärme in der Wohnung. Im Folgenden werden die Vorteile der Jalousien noch einmal genauer erläutert.

Gut kombiniert: Fenster, Sonnenschutz und Rollladen

Um den thermischen und den visuellen Komfort in der Wohnung zu erhöhen, können Rollläden an den Fenstern angebracht werden. Sobald diese im Winter heruntergelassen werden, bildet sich ein sogenanntes Luftpolster zwischen dem Glas und den Jalousien – dadurch wird die Raumwärme im Inneren gehalten und kann nicht über die Fenster nach außen entweichen. Im Sommer tragen sie hingegen dazu bei, dass die Wohnung sich nicht erhitzen kann und dennoch genügend Tageslicht ins Innere gelangt – ohne Reflexionen oder Blendungen.

Das Fensterglas kann Wärmeverluste verringern

Nicht nur die Kombination aus Fenster und Rollladen trägt zur Energieeinsparung bei, sondern auch die Gesamtheit aus Glas und Rahmen – je stärker die Verglasung und je hochwertiger der Rahmen, desto geringer ist auch der Wärmeverlust. Allerdings kommt es dabei nicht nur auf den Wärmedurchgangskoeffizienten an, sondern auch auf den sogenannten g-Wert. Je niedriger der Wert ist, desto besser wird die eingebrachte Sonnenenergie im Sommer eingeschränkt. Dadurch kann aber das Fenster beispielsweise im Winter nicht als passives Heizelement genutzt werden.

Detaillierte Angaben zum Wärmedurchgangswert der Fenster und zum g-Wert finden Sie direkt beim Hersteller, so beispielsweise unter www.sorpetaler.de.

Die thermische Leistung im Sommer

Außenliegende Lösungen wie Jalousien oder Screens (aus Textil) sind in Bezug auf den Hitzeschutz im Sommer besonders effektiv. Durch den Einsatz der Rollläden kann man die Temperatur im Wohnungsinneren um bis zu neun Grad Celsius verringern. Dadurch müssen die Zimmer weniger gekühlt werden, sodass die Energiekosten der Klimaanlage oder von Ventilatoren deutlich reduziert werden.

Die thermischen Fähigkeiten im Winter

Im Gegensatz zu normalen Jalousien bilden sich bei motorisierten Rollläden keine thermischen Wärmebrücken – dadurch sind die Fenster im Winter bis zu zehn Prozent besser isoliert. Darüber hinaus kann die integrierte Zeitschaltuhr aktiviert werden, die auch in Abwesenheit den Kälteschutz herunterfährt und somit die Heizkosten deutlich verringert. Energiesparen war nie einfacher.

 

Zuschüsse für neue Fenster

Wer sich jetzt für neue Fenster entscheidet, kann sich über bessere Fördermöglichkeiten freuen. Für hocheffiziente Fenster kann es bis zu 10 Prozent Zuschuss geben. Alternativ kann auch auch zinsgünstiger Kredit mit einem Zinssatz von 1 Prozent in Anspruch genommen werden. Diese Möglichkeiten hat jeder Hausbesitzer, der sein Ein- oder Zweifamilienhaus energetisch sanieren möchte. Wichtig ist dabei, dass die Fenster auch nach der Erneuerung im Vergleich zur Außenwand der energetische Schwachpunkt bleiben. Der Antrag ist stets vor Beginn der Maßnahmen zu stellen und von einem Sachverständigen zu bestätigen.

 

Ähnliche Beiträge zum Thema Fenster:


1 comment to Fenster und Energie sparen

  • Hallo, sehr lesenswert finde ich den Beitrag.
    Ich persönlich benutzte Rollläden und bin mit deisen sehr zufrieden, das ist wirklich eine gute Lösung gegen die Erhitzung im Sommer. Bez. der Fenster habe ich lange Zeit überlegt und mich im Endeffekt für eine 3-fache Verglasung entschieden, dass ist mal die beste Lösung, um Energie zu sparen, auch im Sommer (weniger Klima).

    LG
    Karsten

Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>