Externe Suche

Themen

Hausbesichtigung – Darauf sollten Sie achten!


Hausbesichtigung – Darauf sollten Sie achten!

Endlich ist es so weit – der Traum vom Eigenheim soll erfüllt werden. Die Anzeigen sind durchgeschaut, die interessanten Objekte sollen nun besichtigt werden. Einfach vorbeifahren? Lieber nicht! Auch in Ihrem Interesse sollte eine Hausbesichtigung gut vorbereitet werden.

Heute ist es recht unkompliziert ein Haus nach den eigenen Vorstellungen zu finden. Ein Stichwort wie: fertige Häuser in Köln  genügt und schon bietet einem das Internet eine Vielzahl an Angeboten. Es folgt die Kontaktaufnahme und die Vereinbarung eines Termins zur Besichtigung. Ein kleiner Spickzettel kann sehr hilfreich sein, denn viele Dinge vergisst man im Eifer des Gefechts leider schnell.

Hausbesichtigung & Hauskauf; Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Hausbesichtigung & Hauskauf; Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Die Umgebung

Schon bei der Anfahrt ist es ratsam einen genaueren Blick auf die Umgebung zu werfen. Wie ist die Verkehrsanbindung, gibt es Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten, Schule und andere Dinge des täglichen Bedarfs in der Nähe? Wie sehen die Nachbarhäuser aus? Ein genauer Blick lohnt sich, schließlich will man hier bestenfalls zukünftig sein Leben verbringen.

Das Haus

Lassen Sie das Objekt ihrer Begierde ruhig von außen auf sich wirken. Eine Runde um das Haus lohnt sich. Eventuelle Mängel an der Fassade können so gleich registriert werden. Lassen Sie sich keinesfalls zeitlich unter Druck setzen. Es geht hier schließlich um eine Hausbesichtigung und nicht um einen Einkauf im Supermarkt.
Im Inneren des Hauses angekommen erwarten Sie oft noch die Möbel vom derzeitigen Bewohner. Leider werden durch Möbel, Teppiche etc. oft auch eventuelle Mängel verdeckt. Achten Sie beispielsweise verstärkt auf Risse an den Wänden, Feuchtigkeitsschäden oder gar muffigen Geruch. Letztere sollte Sie gleich abschrecken, denn hier handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um Schimmel.
Feuchtigkeitsschäden lassen sich am ehesten am Sockelbereich der Fußleiste, an den Fensterlaibungen sowie unterhalb der Fensterbank oder oben an der Decke in den Ecken erkennen.


Die Zusatz-Kosten

Auch über die zukünftigen Kosten sollten Sie im Bilde sein, schließlich sind sie für einen Kauf ebenfalls entscheidend. Die „Verbrauchszahlen für Wasser„, Heizung und auch Warmwasseraufbereitung sollten Sie daher unbedingt erfragen.

Vereinbaren Sie unbedingt einen zweiten Termin und nehmen Sie sich eine Person ihres Vertrauens mit. Viele Dinge sieht man erst beim zweiten Mal. Vertrauen Sie auch auf ihr Gefühl. Sollten Sie Zweifel haben, gehen Sie Ihnen auf den Grund. Ein Hauskauf ist schließlich bestenfalls eine Investition auf Lebenszeit.

 

Weitere Artikel zum Thema Hausbesichtigung & Hauskauf


1 comment to Hausbesichtigung – Darauf sollten Sie achten!

Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>