Externe Suche

Themen

Diese Seite weiter empfehlen

Was bedeutet der Aufstieg der kurzfristigen Bitcoin-Investoren für die Kryptowährung?


Was bedeutet der Aufstieg der kurzfristigen Bitcoin-Investoren für die Kryptowährung?

Was bedeutet der Aufstieg der kurzfristigen Bitcoin-Investoren für die Kryptowährung?

Was bedeutet der Aufstieg der kurzfristigen Bitcoin-Investoren für die Kryptowährung?

Der Bitcoin-Kurs sollte in den nächsten Monaten entweder steigen oder in den Akkumulationsmodus übergehen, d.h. eine lange Bewegung innerhalb eines einzigen horizontalen Wertkanals. Das ist die Meinung der Analysten, die sorgfältig untersucht haben, was in der Nische der digitalen Assets passiert. Ihrer Ansicht nach deutet eine wachsende Zahl von Indikatoren darauf hin, dass Anleger einen möglichen neuen Zusammenbruch von BTC nicht fürchten sollten. Sie glauben, dass die „Kapitulation“ auf dem Kryptomarkt fast vorbei ist.

Kapitulation ist die letzte große Verkaufswelle bei Kryptowährungen, mit denen Sie auf https://bitcoin360-ai.com/de/ handeln können, bevor sich der Trend umkehrt. In dieser Zeit nimmt der Druck der Verkäufer auf den Markt schließlich ab, so dass die Initiative an diejenigen geht, die die Münze aktiver kaufen wollen. Die Aktivitäten der kurzfristigen BTC-Besitzer in den letzten Monaten ein deutliches Zeichen der Kapitulation sein könnten.

Aber die Zahl der alten Münzen, die sich im Bitcoin-Netzwerk nicht bewegen, ist ebenfalls hoch. Insbesondere die Zahl der BTC, die zuletzt vor 5 bis 7 Jahren aktiv waren, erreichte heute ein 21-Monats-Hoch. Analysten zufolge liegt die Zahl bei 922.235 Coins, was bedeutet, dass auch ein Teil dieser Kryptowährung verloren gehen könnte.

Wie dem auch sei, Experten konzentrieren sich jetzt speziell auf kurzfristige Investoren, die erst vor relativ kurzer Zeit in die Münze eingestiegen sind. Aber wie wird sich der Bitcoin-Preis in Zukunft entwickeln? Kurzfristige Inhaber, d. h. diejenigen, die weniger als 155 Tage lang BTC in ihrer Kryptowährungs-Brieftasche halten, haben ihre Kryptowährungsreserven am Vortag erheblich erweitert. Genauer gesagt, haben sich ihre Ersparnisse seit dem Zusammenbruch des Ökosystems des Terra-Projekts im Mai dieses Jahres um 330 Tausend BTC erhöht. Während des Marktabsturzes von Mai bis Juni waren es die kurzfristigen Inhaber, die am aktivsten waren, um Bitcoins „billiger“ zu kaufen, so dass diese Kategorie von Marktteilnehmern jetzt in einer besseren Position ist.

Was bedeutet der Aufstieg der kurzfristigen Bitcoin-Investoren für die Kryptowährung?

Was bedeutet der Aufstieg der kurzfristigen Bitcoin-Investoren für die Kryptowährung?

Der Verkauf von rund 200.000 BTC durch Langzeitbesitzer der Kryptowährung und der Nettoabfluss von Münzen an Börsen scheinen seit Mai 2022 die wichtigsten direkten Anzeichen für eine Umverteilung des verfügbaren Bitcoin-Angebots zu sein. Insgesamt deutet alles darauf hin, dass eine Kapitulation stattgefunden hat, mit der Folge, dass kurzfristige Inhaber jetzt Münzen mit einem viel niedrigeren Durchschnittswert besitzen.

Am interessantesten ist, dass kurzfristige Inhaber im Allgemeinen als unerfahrene Investoren gelten, die BTC eher um die Höchststände eines Münzpreises herum kaufen. Die Statistiken der letzten Monate zeigen jedoch, dass diese Beobachtung nicht immer als völlig zutreffend angesehen werden kann. Mit anderen Worten: Aus den oben erwähnten kurzfristigen Inhabern könnte sich in den kommenden Jahren eine neue Gruppe von Markthaien bilden, die im Moment nur nicht so viel Geld haben, um Bitcoin anzuhäufen.

Auf der fundamentalen Seite gibt es ebenfalls positive Nachrichten: Der große brasilianische Broker XP Inc hat offiziell eine Kryptowährungshandelsplattform namens XTAGE eingeführt. Nach vorläufigen Schätzungen könnte die Initiative schnell über 3,6 Millionen Brasilianer für den Handel mit digitalen Vermögenswerten gewinnen. Im Moment sind nur BTC und ETH für den Handel verfügbar, aber die Vertreter des Brokers haben bereits darauf hingewiesen, dass die Unterstützung für andere Krypto-Assets in absehbarer Zukunft noch kommen könnte.

Die XTAGE-Plattform wurde in Zusammenarbeit mit Nasdaq, der größten amerikanischen Börse, und BitGo, einem Verwahrungsunternehmen, entwickelt. Es ist vollständig in das XP-Ökosystem integriert, was bedeutet, dass Händler über die bestehende App des Brokers Krypto-Transaktionen durchführen können. Allerdings wird nicht jeder Zugang zum Handel selbst erhalten. Die Kunden müssen ein „angemessenes Anlageprofil“ haben müssen, um mit XTAGE zu arbeiten.

Dabei geht es wahrscheinlich um die Einhaltung individueller Risikovorgaben. Der Markt für Kryptowährungen ist ein Handelsumfeld mit enormer Volatilität, was bedeutet, dass die Kunden des Brokers Verluste erleiden können, wenn sie nicht die richtige Herangehensweise für Investitionen in digitale Vermögenswerte wählen. Insgesamt ist dies der richtige Ansatz – vor allem, wenn XP Inc. die Erstellung von Bildungsinhalten über Kryptowährungen im Rahmen der oben genannten Anforderungen unterstützt.


Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.