Externe Suche

Themen

Die beliebtesten Spiele für den Spielkeller


Die beliebtesten Spiele für den Spielkeller

Die beliebtesten Spiele für den Spielkeller

Die beliebtesten Spiele für den Spielkeller

Für viele ist es ein großer Meilenstein im Leben: endlich ein Haus mit genügend Platz für die eigenen Hobbys und Bedürfnisse haben. Der eine sehnt sich nach einem kleinen Fitnessstudio im Keller, damit das Workout schneller erledigt ist, eine andere wollte schon immer die eigene Sauna einbauen lassen. Verspielte Hausbesitzer sehen das anders. Sie wollen mit Sicherheit eines: den eigenen Spielkeller. Dieser kann mit allem gefüllt werden, was das Herz begehrt. Wie wäre es mit einem Blackjack-Tisch oder einem Tischkicker? Wir zeigen euch die besten (und unkompliziertesten) Spiele für den Hobbykeller!

 

Der Tischkicker – Fußballfans aufgepasst!

Das Spielzimmer für echte Sportfans ist relativ einfach gestaltet. Nicht fehlen darf natürlich der Fernseher, auf dem die Spiele geschaut werden können, dazu ein Minikühlschrank und ein gutes Soundsystem. Damit man aber auch selbst Hand anlegen kann, ist der Tischkicker das perfekte Spiel – und macht sogar denen Spaß, die Fußball sonst lahm finden! Gute Tischkicker gibt es ab etwa 200 Euro auf Amazon, wer einen besonders stabilen Tisch für harte Wettkämpfe benötigt, sollte jedoch eine etwas höhere Preisklasse wählen. Es gibt auch einige Miniversionen und Tischaufsätze aus Plastik, wirklich viel Spaß bringen diese aber nicht. Für den eigenen Traum des Hobbykellers sollte man das Geld also investieren. Wem der Tischfußball nicht genug körperliche Betätigung bietet, der kann auch einen Tischtennistisch aufstellen. Dafür muss jedoch genügend Platz vorhanden sein, denn man will sich nicht ständig an einem Kasten anstoßen.

 

Dartscheibe und Pooltisch – Die klassischen Barspiele

Dartscheibe und Pooltisch – Die klassischen Barspiele

Das eigene Casino in den vier Wänden

Casinospiele sind absolut im Trend. Wer sich die Casinoatmosphäre nach Hause holen möchte, richtet sich daher einfach ein eigenes kleines Spielcasino im Keller ein, um dort Freunde willkommen zu heißen. Die bekanntesten Spiele im Casino sind Blackjack, Poker und Roulette, doch natürlich kann man sich aber auch für andere Optionen wie Baccarat oder Sic Bo entscheiden – hier gibt es vielleicht ein wenig Erklärungsbedarf für andere Spieler. Kartenspiele sind leicht umgesetzt, denn es benötigt nur eine passende Tischauflage, um aus einem normalen Esstisch ein Pokerturnier zu machen. Dazu passend braucht es nur noch Spielkarten und Jetons, die am besten als Päckchen gekauft werden. Sie sind für verschiedene Spiele einsetzbar, sodass man sich nicht schon im Voraus für ein bestimmtes Spiel entscheiden muss. Den eigenen Roulettekessel haben die wenigsten zu Hause, denn ein gut geeichter Roulettetisch ist nicht gerade günstig. Wer das Glücksspiel trotzdem nicht missen möchte, steigt einfach auf eine virtuelle Version um. Online Casinos bieten zahlreiche Roulette Spiele an, darunter die französische und amerikanische Variante, aber auch neumodische Variationen wie Live Roulette. Bei Letzterem wird man sogar durch professionelle Croupiers via Livestream betreut, was dem Casinoerlebnis das besondere Etwas verleiht.

 

Dartscheibe und Pooltisch – Die klassischen Barspiele

Wer seinen neuen Hobbykeller wie das Lieblingspub gestalten möchte, braucht zwei Hauptzutaten: eine Dartscheibe und einen Pooltisch. Mit diesen beiden Spielen ist das Kneipenfeeling komplett und man kann ein paar gemütliche Runden spielen, ohne danach nach Rauch zu stinken oder sich anstellen zu müssen. Der eigene Pooltisch ist mit rund 400 – 500 Euro nicht gerade günstig, kann aber gebraucht gekauft werden. Anders ist das bei Darts, denn sogar eine elektronische Scheibe, die selbst mitzählt und die Punktestände speichert, kostet nur knappe 50 Euro. Ein Tipp: Unbedingt eine große Packung Pfeile einkaufen, denn die kleinen Flieger knicken nur zu gerne ab und gleiten dann nicht mehr so gut.

Der eigene Spielkeller ist für neue Hausbesitzer etwas ganz Besonderes. Und was stellen Sie sich hinein?


Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>