Externe Suche

Themen

Reisen mit Tieren


Was ist zu beachten bei Reisen mit Tieren?

Reisen mit Tieren; Bild: Gabriele Schmadel / pixelio.de

Reisen mit Tieren; Bild: Gabriele Schmadel / pixelio.de

Haustiere wie Hund und Katze sind in vielen Familien und Haushalten willkommen. Viele Menschen fühlen sich in der Umgebung von Tieren wohl. Etwas problematisch kann die Tierhaltung dann werden, wenn die Urlaubszeit ansteht. Denn nicht überall sind Haustiere willkommen und nicht jedes Reiseziel kommt für die Vierbeiner in Frage.

Wer sein Haustier mit in den Urlaub nehmen will, muss einiges beachten. Dabei ist es nicht nur von Bedeutung, die gesetzlichen Vorgaben und notwendigen Unterlagen zur Beförderung für Hunde, Katzen, Schildkröten, Vögel usw. zu kennen bzw. zu besorgen, sondern die Urlaubsreise auch für Mensch und Tier sicher zu gestalten und angenehm.

Unterbringung der Tiere bei Reisen

Wer mit Hund oder Katze verreisen möchte, der sollte zunächst über das Ziel der Reise nachdenken. Fernreisen, die eine stundenlange Anreise erfordern, sind nicht gerade angenehm für das Tier. Besser dagegen sind Ziele, die in unmittelbarer Nähe liegen oder innerhalb weniger Stunden erreicht ist.

Auch die Art der Fortbewegung will überlegt sein. Bei Flugreisen müssen die meisten Tiere in einer speziellen Kabine untergebracht werden. Im lauten und dunklen Raum müssen sie die Flugzeit ohne ihren Besitzer überstehen. Das kann zu Stress und Unwohlsein auf Seiten des Tieres führen. Man sollte sich daher vorab darüber informieren, ob das Haustier auf dem Schoß mitgeführt werden darf oder besser gleich dem Tier zuliebe von einer Flugreise Abstand nehmen.

Auch gilt es zu bedenken, dass bestimmte Länder strenge Regeln für die Einfuhr von Tieren an den Tag legen. Vor allem wenn es Übersee geht, sollte man sich vorab beim Tierarzt über die Impf- und Quarantänevorschriften des jeweiligen Landes informieren. So lohnt sich eine Einreise nach Australien zum Beispiel nur, wenn eine längere Reise geplant ist, da allein schon die Zeit der Quarantäne einige Tage bis Wochen in Anspruch nehmen kann.

Des Weiteren sollte man gezielt bei der Unterkunft nachfragen, ob das Mitbringen von Hund oder Katze erlaubt ist. Denn nicht in jeder Einrichtung sind Tiere erwünscht. Doch zum Glück gibt es immer mehr Hotels und sonstige Ferienunterkünfte, die sich auf die Bedürfnisse von Tierhaltern einstellen.

All denjenigen, die sich ihrem Tier zuliebe, erst gar nicht zum Reisen entschließen können, sei geraten sich nach einer geeigneten Betreuung vor Ort zu informieren. Denn immer mehr Dienstleister bieten die Möglichkeit der Haustierbetreuung während der Zeit der Reise an. In vielen Pensionen sind Hund und Katze gut aufgehoben und die Besitzer brauchen auf einen wohlverdienten Urlaub nicht zu verzichten.

Weitere Beiträge zum Thema Urlaub & Reisen


Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>