Externe Suche

Themen

Effizient Heizen

Effizient Heizen

In Zeiten ständig steigender Energiepreise stellt sich öfter die Frage: Wie kann ich wirtschaftlich und intelligent meine Wohnung beheizen?

Eisspeicher

Eisspeicher – Funktionsweise & Kosten; Bild: Maik Schwertle / pixelio.de

Eisspeicher sind in den letzten Jahren immer häufiger zum Einsatz gekommen. Was versteht man unter einem Eisspeicher? Wie funktioniert er? Was kostet er?

Wasseruhr

Wasseruhr

Eine Wasseruhr, die zu groß dimensioniert ist, kann für Hausbesitzer und Mieter teuer werden. Was hat es damit auf sich?

Fußbodenheizung

Fußbodenheizung

Viele Hausbesitzer verfügen über eine elektrische Fußbodenheizung oder überlegen, ob man sich diese nachträglich einbauen lassen sollte. Doch was verbraucht eine solche Fußbodenheizung an Energie?

Brennstoffzelle

Brennstoffzelle

Wie funktioniert eine Heizung mit Brennstoffzelle? Welche Kosten sind zu erwarten?

Brennwertkessel

Brennwertkessel

Wie effizient ist ein Brennwertkessel ?
Vergleich der Nutzungsgrade und Jahresverluste bei Niedertemperatur- und Brennwerttechnik

Heizöltank

Heizöltank

Informationen zum Heizöltank für die Ölheizung – Vorschriften, Wartung und Kauf

Kaufvertrag

Kaufvertrag

Egal, ob es sich um den Kaufvertrag für ein Auto oder einen anderen mobilen Gegenstand handelt, viele Geschäfte sollten mit einem gültigen Vertrag „besiegelt“ werden.

Infrarotheizung

Infrarotheizung

Vorteile und Nachteile einer Infrarotheizung. Ein Beispiel für eine moderne und effiziente Infrarotheizung ist eine Infrarot Hybridheizung.

Hausratversicherungen – So erkennen Sie einen guten Anbieter


Hausratversicherungen – So erkennen Sie einen guten Anbieter

Hausratversicherungen; Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Hausratversicherungen; Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Jedem Hausbesitzer liegt wohl die neue und teure Einrichtung der eigenen vier Wände besonders am Herzen. Doch Schäden, die zum Beispiel durch Wasser oder Feuer hervorgerufen werden können und der Einbruchsdiebstahl stellen reale Gefahren dar. Hausratversicherungen versprechen, dagegen Abhilfe zu schaffen. Doch worin liegen die Stärken eines guten Anbieters und wie lassen sich diese möglichst sicher und zuverlässig aufdecken?

Die angebotenen Leistungen der Hausratversicherungen

Wer der Meinung ist, alle Hausratversicherungen würden über den gleichen Umfang an Leistungen verfügen, der irrt sich. Die praktische Betrachtung zeigt, dass klare Differenzen zwischen den einzelnen Anbietern am Markt verfügbar sind. Auch aus diesem Grund ist es von Bedeutung, sich möglichst frühzeitig einen Überblick zu verschaffen. Dabei ist der Schutz vor Schäden, die durch Feuer und Wasser angerichtet werden, meist eine absolut grundlegende Angelegenheit.

Auf der anderen Seite unterscheiden sich die Versicherungen zum Beispiel, was den Diebstahl von Wertsachen angeht, die sich im Haus befinden. Manche Klauseln setzen voraus, dass die betreffenden Gegenstände zu besagtem Zeitpunkt sicher in einem Tresor verschlossen waren. Eine gute Hausratversicherung zeichnet sich an der Stelle also auch durch die Transparenz aus, die sie den eigenen Kunden entgegenbringen kann.

Das Vorgehen im Schadensfall

Natürlich glauben nur wenige Hausbesitzer, die sich für den Abschluss der Versicherung entscheiden, dass der Schadensfall schon bald zur Realität werden könnte. Doch gerade in dieser Situation ist es wichtig, dass Hilfe und Unterstützung durch die Versicherung ohne bürokratische Hürden angeboten werden. Schließlich geht es für die Bauherren nun dazu, möglichst schnell die finanziellen Mittel für die Ersetzung der Einrichtung zu erhalten.

Leider fällt es Außenstehenden in der Branche oft schwer, solch ein unbürokratisches Verfahren zu erkennen. Aus diesem Grund lohnt sich einerseits der Blick auf die Erfahrungen, die andere Kunden bereits in der Vergangenheit mit dem Versicherer gesammelt haben. Auf der anderen Seite ist es zu empfehlen, auf Unternehmen mit langer Tradition zu setzen, die entsprechend viele Referenzen vorweisen können, mit denen sie ihre Kunden zu überzeugen wissen.

Ein flexibel gestalteter Vertrag

Beim Vertrag der Hausratversicherungen handelt es sich nicht nur um ein Blatt Papier, welches nun die Unterschrift verlangt. Vielmehr ist es ein flexibles Konstrukt, welches deshalb so gut wie nur möglich auf die Bedürfnisse des Kunden eingehen sollte. Dies ist bei einer guten Versicherung durch die vielen Klauseln und Optionen möglich, die durchaus von Nutzen sein können. Dazu zählt zum Beispiel die Selbstbeteiligung. Diese bietet den Vorteil, dass die laufenden Kosten deutlich nach unten angepasst werden können, um auf diese Weise ein besseres Verhältnis von Preis und Leistung zu erzielen. Es ist jedoch darauf zu achten, dass dadurch im Schadensfall eine Summe in selbst gewählter Höhe selbst aufgebracht werden muss. Am Ende hängt es an den individuellen Umständen, ob eine solche Option die Versicherung noch lohnenswerter macht.

Dies sind nur drei wichtige Aspekte, die Hausbesitzer bei ihren Hausratversicherungen im Blick behalten sollten. Dadurch ist es möglich, dem Thema die ihm gebührende Aufmerksamkeit zu schenken und selbst zu einem ruhigen Gewissen zu finden. Es lohnt sich in jedem Fall, eine erste Analyse in Betracht zu ziehen und dadurch die finanzielle Absicherung zu erreichen.

Weitere Beiträge zum Thema Versicherungen & Hausratversicherungen


Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>