Externe Suche

Themen

Effizient Heizen

Effizient Heizen

In Zeiten ständig steigender Energiepreise stellt sich öfter die Frage: Wie kann ich wirtschaftlich und intelligent meine Wohnung beheizen?

Eisspeicher

Eisspeicher – Funktionsweise & Kosten; Bild: Maik Schwertle / pixelio.de

Eisspeicher sind in den letzten Jahren immer häufiger zum Einsatz gekommen. Was versteht man unter einem Eisspeicher? Wie funktioniert er? Was kostet er?

Wasseruhr

Wasseruhr

Eine Wasseruhr, die zu groß dimensioniert ist, kann für Hausbesitzer und Mieter teuer werden. Was hat es damit auf sich?

Fußbodenheizung

Fußbodenheizung

Viele Hausbesitzer verfügen über eine elektrische Fußbodenheizung oder überlegen, ob man sich diese nachträglich einbauen lassen sollte. Doch was verbraucht eine solche Fußbodenheizung an Energie?

Brennstoffzelle

Brennstoffzelle

Wie funktioniert eine Heizung mit Brennstoffzelle? Welche Kosten sind zu erwarten?

Brennwertkessel

Brennwertkessel

Wie effizient ist ein Brennwertkessel ?
Vergleich der Nutzungsgrade und Jahresverluste bei Niedertemperatur- und Brennwerttechnik

Heizöltank

Heizöltank

Informationen zum Heizöltank für die Ölheizung – Vorschriften, Wartung und Kauf

Kaufvertrag

Kaufvertrag

Egal, ob es sich um den Kaufvertrag für ein Auto oder einen anderen mobilen Gegenstand handelt, viele Geschäfte sollten mit einem gültigen Vertrag „besiegelt“ werden.

Vor- und Nachteile einer Solaranlage


Solarenergie: Lohnt sich eine Solaranlage?

Solarenergie: Lohnt sich eine Solaranlage?; Bild: Andy Satzer / pixelio.de

Solarenergie: Lohnt sich eine Solaranlage?; Bild: Andy Satzer / pixelio.de

Umwelt- und ressourcenschonendes Handeln, Nachhaltigkeit und Nutzen erneuerbarer Energien sind wichtige Themen unserer Zeit, die jeden Verbraucher betreffen. Auf der gesamten Welt wird in vielen Staaten von politischen Entscheidern oder von privaten Personen in erneuerbare Energien investiert. Es zeichnet sich ein notwendiger Wandel ab. Die Abkehr vom Verbrauch immer knapper werdender oder umweltschädigender Ressourcen, wie beispielsweise fossiler Brennstoffe, Atomenergie und Weiteres, wird immer wichtiger. Als Hauseigentümer kann eine unerschöpfliche Ressource zur Wärme- oder Stromerzeugung durch die Solarenergie genutzt werden. Schon bei der Planung zu einem Hausbau oder bei der Sanierung eines Altbaus sollten die Möglichkeiten eigenen Strom mithilfe der Photovoltaik-Technik selbst zu produzieren und in das eigene Stromnetz des Hauses einzuspeisen nicht außer Acht gelassen werden.

Was ist Solarenergie und Photovoltaik?

Photovoltaik leitet sich aus dem griechischen Begriff „Photo“ für Licht und der Maßeinheit „Volt“ für die elektrische Spannung ab. Mit Photovoltaik wird die Technik bezeichnet, die das Sonnenlicht in elektrischen Strom umwandelt und zur Einspeisung in ein Stromnetz zur Verfügung stellt. Die Solarenergie entsteht bei den Kernfusionen auf der Sonnenoberfläche. Durch die Umwandlung von Wasserstoff in Helium entsteht eine Strahlungsenergie, die in Form von Licht und Wärme die Erde erreicht. Allein in einer Stunde wird von der Sonne mehr Energie auf die Erde gestrahlt als die Höhe des gesamten Energieverbrauchs der Weltbevölkerung in einem Jahr. In den Solarzellen einer Photovoltaikanlage wird die eingefangene Sonnenenergie direkt in elektrischen Strom (Gleichstrom) verwandelt, der zur Nutzung sofort zur Verfügung steht, in Batterien gespeichert oder ein größeres Stromnetz eingespeist werden kann. Die Solarzellen bestehen aus Silizium. Fällt Licht auf diese Siliziumzellen, entstehen Elektronen und Defektelektronen (Löcher), die als Ströme weitergeleitet werden. In einer Solaranlage werden mehrere Solarzellen zu Modulen zusammengeschlossen. Diese Module werden mit einem Generator und Wechselrichter verbunden. Die gesamte Gleichstrommenge aus den gesamten Modulen wird zum Wechselrichter geleitet und dort in den nutzbaren Wechselstrom umgewandelt. Bei der Installation von Solaranlagen wird zwischen sogenannten Insellösungen (nur für den eigenen Verbrauch) und Netzlösungen (mit der Einspeisung in das öffentliche Stromnetz) unterschieden.

Warum es sich für Hausbesitzer lohnt, eine Solaranlage zu installieren

Nicht selten schrecken Hausbesitzer vor den zunächst hoch erscheinenden Investitionskosten für eine Solaranlage zurück. Dennoch kann es sich für Hausbesitzer, zusätzlich zu den nachhaltigen umweltfreundlichen Aspekten einer Investition in erneuerbare Energien, wirtschaftlich lohnen eine Solaranlage auf dem eigenen Dach zu installieren. Handwerklich begabten Bauherren oder Hausbesitzern ist es möglich, die Solaranlage selbst am oder auf dem Haus anzubringen. Dadurch können einige Kosten eingespart werden. Aber auch, wenn ein Fachbetrieb mit der Installation der Photovoltaikanlage beauftragt wird, können verschiedene Förderungen vonseiten der EU, des Bundes, der Länder oder der Kommunen in Anspruch genommen werden. Wird mit der eigenen Solaranlage eine Strommenge produziert, die über den eigenen Verbrauch hinausgeht, kann dieser in öffentliche oder private Stromnetze verschiedener Netzbetreiber gegen eine Vergütung eingespeist werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, falls die Kosten für die Solaranlage zu hoch erscheinen oder von dem Hausbesitzer nicht aufgebracht werden können, die Solaranlage zu mieten. „Mit Hinblick auf die stetig steigenden Strompreise stellt sie also eine zunehmend attraktive und lukrative Alternative dar.“ (Quelle: Ratgeber für Solaranlagen auf Netzsieger.de)

Fazit

Hausbesitzer sollten sich nicht scheuen, sich genau mit dem Thema Solarenergie und Installation einer Photovoltaikanlage genau auseinanderzusetzen. Nicht nur der Umweltgedanke, sondern die attraktiven Förderungen von EU, Bund, Länder und Kommunen, lassen eine Solaranlage wirtschaftlich interessant werden. Dabei sollte genau berechnet werden, ob die Solaranlage nur für den Eigenbedarf oder mit einer zusätzlichen Einspeisung in öffentliche Stromnetze konzipiert werden soll. Weitere Einsparmöglichkeiten bei der Installation einer Solaranlage zur Erzeugung des eigenen Stroms besitzen handwerklich versierte Bauherren oder Hausbesitzer. Die einzelnen Komponenten einer Photovoltaikanlage, wie beispielsweise Solarmodule, Generator, Wechselrichter und Weiteres, sind im Fachhandel erhältlich. Hier kann sich der Vergleich der Qualität und der Preise der Komponenten bei verschiedenen Anbietern lohnen.

Weitere Beiträge zum Thema Solaranlage & Solarenergie


1 comment to Vor- und Nachteile einer Solaranlage

  • Echt toller Beitrag, danke! Ich als Solarhaus Besitzer kann nur bestätigen, dass es sich auf jeden Fall lohnt, sich Gedanken zur Photovoltaik zu machen. Mir ist natürlich auch klar, dass nicht jeder die Kapazitäten für ein ganzes Haus hat, aber irgendetwas lässt sich bestimmt immer machen.

Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>