Externe Suche

Themen

Effizient Heizen

Effizient Heizen

In Zeiten ständig steigender Energiepreise stellt sich öfter die Frage: Wie kann ich wirtschaftlich und intelligent meine Wohnung beheizen?

Eisspeicher

Eisspeicher – Funktionsweise & Kosten; Bild: Maik Schwertle / pixelio.de

Eisspeicher sind in den letzten Jahren immer häufiger zum Einsatz gekommen. Was versteht man unter einem Eisspeicher? Wie funktioniert er? Was kostet er?

Wasseruhr

Wasseruhr

Eine Wasseruhr, die zu groß dimensioniert ist, kann für Hausbesitzer und Mieter teuer werden. Was hat es damit auf sich?

Fußbodenheizung

Fußbodenheizung

Viele Hausbesitzer verfügen über eine elektrische Fußbodenheizung oder überlegen, ob man sich diese nachträglich einbauen lassen sollte. Doch was verbraucht eine solche Fußbodenheizung an Energie?

Brennstoffzelle

Brennstoffzelle

Wie funktioniert eine Heizung mit Brennstoffzelle? Welche Kosten sind zu erwarten?

Brennwertkessel

Brennwertkessel

Wie effizient ist ein Brennwertkessel ?
Vergleich der Nutzungsgrade und Jahresverluste bei Niedertemperatur- und Brennwerttechnik

Heizöltank

Heizöltank

Informationen zum Heizöltank für die Ölheizung – Vorschriften, Wartung und Kauf

Kaufvertrag

Kaufvertrag

Egal, ob es sich um den Kaufvertrag für ein Auto oder einen anderen mobilen Gegenstand handelt, viele Geschäfte sollten mit einem gültigen Vertrag „besiegelt“ werden.

Infrarotheizung

Infrarotheizung

Vorteile und Nachteile einer Infrarotheizung. Ein Beispiel für eine moderne und effiziente Infrarotheizung ist eine Infrarot Hybridheizung.

Ebay Konkurrenz nutzen


Ebay Konkurrenz nutzen

Ebay hat mehr als 14 Millonen Mitglieder und ist, wen wundert es, die größte Internet Plattform für Auktionen. Doch immer mehr Mitglieder – Käufer sowie Verkäufer – sind unzufrieden. Die Verkäufer beklagen sich über die hohen Gebühren und Verkaufsprovisionen, und die Käufer sind unzufrieden, weil es kaum noch echte Schnäppchen und Auktionen im herkömmlichen Sinne gibt. Viele Auktionen der Händler starten schon lange nicht mehr bei einem Euro, sondern haben einen, wenn überhaupt, nur gering verhandelbaren Sofortkauf Preis (s.o.).

Ebay Konkurrenz nutzen; Bild: Rike / pixelio.de

Ebay Konkurrenz nutzen; Bild: Rike / pixelio.de

Und wenn es tatsächlich doch mal eine günstige Gelegenheit gibt, dann hetzt die große Meute der Bieter den Preis in den letzten Minuten dermaßen nach oben, dass sich bei dem gleichen Händler oder einem anderen der Sofortkauf wieder gelohnt hätte. Im Bieterwahn wurden bei ebay sogar schon Gutscheine für mehr Geld ersteigert, als sie überhaupt wert waren – zuzüglich Portokosten.

Konkurrenz von ebay

Als Freund von Auktionen sollten Sie daher auch ruhig mal über den Tellerrand von ebay schauen. Da wäre zum Beispiel hood.de. Diese Dürener Auktionsplatform wurde als direkte Konkurrenz zu ebay gegründet. Obwohl es sie mittlerweile seit über 10 Jahren gibt, hält sich die Konkurrenz allerdings in Grenzen, da hier rund eine Million Mitglieder registriert sind. Bei hood ist das Einstellen von Artikeln kostenlos, weshalb vor allem die Verkäufer diesen (zusätzlichen) Weg nutzen. In Internet Foren kann man nachlesen, dass sich bei hood.de die Verkäufer teilweise immer noch beschweren, dass zu wenig Bieter vorhanden sind. Ihre Chance also. Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es allerdings: Elektronik- und Unterhaltungsartikel sind nicht immer besonders stark vertreten. Dafür bieten Verkäufer oft umso mehr Zubehör auf diesem Gebiet an. Man muss also mitunter öfter reinklicken. Oder man benutzt die Suchfunktion und speichert diese gleichzeitig ab. Dazu muss man natürlich genau wissen, was man will. Selbstverständlich kann es mitunter auch hier zu längeren Wartezeiten kommen, je nachdem wie angesagt das von Ihnen gewünschte Produkt zur Zeit ist.




Auvito rangiert zwar mit 150 000 Mitglieder weit abgeschlagen noch hinter hood, aber aus vorhin schon erwähnten Gründen, können gerade hier Ihre Chancen noch besser stehen! Auch bei Auvito sind alle Auktionen gebührenfrei und so wird die breit angelegte Produktpalette auch maßgeblich von Händlern bestückt. Laut eigenem Pressebericht ist das Verhältnis dort so, dass auf ein privates Angebot zehn gewerbliche Angebote kommen. Jeden Tag laufen im Schnitt gut eine Million Auktionen auf der Platform des unbekannteren und weniger frequentierten Auktionshauses ab. Allerdings ist Auvito für Menschen, die auf der Suche nach Artikeln aus dem Elektronikbereich sind, weitaus stärker zu empfehlen als hood. Denn der Großteil des Angebotes liegt in den Rubriken rund um MP3-Player und Digitalkameras. Der Verzicht auf Gebühren hat allerdings hier – sowie auch bei hood – den Nachteil, dass Ihnen bei der Suche nach den kleinen Preisen regelmäßig der Bildschirm mit Werbung zugekleistert wird. Bei einigen Angeboten erscheinen auch gerne Artikel von Mitbewerbern oder – via Einbindung von preisvergleich.de – von herkömmlichen Internet-Shops auf der Seite. Für Extra-Optionen, wie etwa einer Platzierung auf der Startseite, kassiert Auvito allerdings Gebühren, sodass es für Bieter – ähnlich wie bei einer Google Suche – oft Sinn macht, diese ersten Einträge zu überspringen.

Konkurrenz droht Bietern allerdings trotzdem, und zwar dadurch, dass bei Auvito eingestellte Artikel auch bei Google und anderen Suchmaschinen gut gelistet werden. Und doch ist die Konkurrenz hier sowie auch bei hood niemals so hoch wie bei ebay und daher immer mal einen Besuch wert, wenn Sie gezielt auf der Suche nach einem Produkt sind und Sie sich nicht von Werbe-Einblendungen den Tag vermiesen lassen. Aber in puncto Werbung muss man sich ja mittlerweile auch bei ebay einiges gefallen lassen.

Zusammenfassend gilt immer noch der alte Wahlspruch: Konkurrenz belebt das Geschäft und kann vom Käufer zu seinen Gunsten genutzt werden.

Weitere Beiträge zum Thema ebay & Computer


Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>