Externe Suche

Themen

WPC Terrassendielen – Eigenschaften und Einsatz


WPC Terrassendielen

WPC Terrassendielen sind die Werkstoffalternative zu massiven Holzdielen.

WPC Terrassendielen sind die Werkstoffalternative zu massiven Holzdielen.

WPC Terrassendielen sind die Werkstoffalternative zu massiven Holzdielen. Die Abkürzung WPC stammt aus dem Englischen, heißt Wood-Plastic-Composites und bedeutet Holz-Plastik-Gemisch. Terrassendielen aus WPC sind ein sogenannter Verbundbaustoff. Der enthaltene Kunststoff wird mit Naturfasern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz verstärkt. Im Fertigungsprozess sind unterschiedliche Mischverhältnisse möglich. Der Holzanteil kann von 40 % bis 70 % betragen.

 

Herstellung der WPC Terrassendielen

Hergestellt werden die Dielen im sogenannten Extrusionsverfahren, einer Industrietechnik, die für Kunststoffe, aber auch in der Gummi-, Ton-, Aluminium- und Lebensmittelproduktion Anwendung findet. Die Industrie befindet sich bereits in der Weiterentwicklung der Verbundmöglichkeiten, und es werden inzwischen auch andere zellulosehaltige Materialien verwendet. Hier sind Reisspelzen und Wiesengras zu nennen.

 

Eigenschaften und Vorteile der WPL Dielen

WPC Dielen sind vielseitig verwendbar und eignen sich aufgrund ihrer Eigenschaften ganz besonders für den Außenbereich. Das Material ist robust und langlebig. Ein hochwertiges WPC kann bei korrekter Verarbeitung und Montage bis zu 30 Jahre überdauern.

WPC Dielen sind im Vergleich zu reinem Holz wartungsarm und pflegeleicht. Die Verlegung auf einer Unterkonstruktion ist auch für Laien durch ein Klicksystem einfach und schnell durchzuführen. Sie sind nach Anlieferung sofort verbaubar und bedürfen keiner weiteren Pflege oder regelmäßigen Behandlung mit Öl wie die Vollholzvarianten. Da die Wunschfarbe bereits vor dem Kauf gewählt wird, ist auch kein Streichen nötig.

Die Dielen werden einfach mit dem Besen gesäubert. Eventuelle Flecken, zum Beispiel durch feuchte Blätter im Herbst oder Ölspritzer am Grillplatz, können mit warmem Wasser und einer Bürste und bei Bedarf einem Zusatz von Spülmittel gereinigt werden.

WPC Dielen sind auch im feuchten Zustand rutschfest und werden auch bei Abrieb nicht splittern. Das schafft ein sicheres Gefühl auf der Terrasse, besonders für spielende Kinder und Barfußläufer.

Sie sind Salz- und Chlorwasserbeständig, können also auch im Poolbereich verlegt und im Winter bei Glatteisgefahr enteist werden. Die Oberfläche lässt es zu, dass Sand gestreut und ein Schneeschieber verwendet werden kann.

Als weiterer Vorteil ist zu erwähnen, dass WPC Dielen günstig erwerbbar sind.

 

Vorteil: WPC Dielen sind einfach und günstig erwerbbar.

Vorteil: WPC Dielen sind einfach und günstig erwerbbar.

Worauf sollte man achten?

WPC Dielen haben natürlich andere Eigenschaften als klassisches Holz. Sie werden in zwei Grundvarianten hergestellt: massiv oder als Hohlprofil. Hohlprofile gelten als weniger formstabil und widerstandsfähig als die massiven Dielen. Die Lebensdauer sollte demnach in Abhängigkeit vom Holzanteil, dem Profil und der Wandstärke bewertet werden.

Der optische Anschein von WPC ist grundsätzlich gleichmäßig und einfarbig. Eine lebendige Holzoptik mit Farbnuancen oder natürlichen Astlöchern ist nicht gegeben. Dies ist nicht unbedingt von vorneherein negativ, sondern eher eine Frage des Geschmacks und des gewünschten Ambientes.

Die Hitzeentwicklung bei direkter Sonneneinstrahlung wird unterschiedlich bewertet. Sicher ist, dass WPC Dielen wärmer werden können als Holzdielen.

Ein Kunststoffanteil von 30 % und mehr in WPC Dielen bedeutet immer Rohstoff- und Energieverbrauch. Durch die Verwendung von Recyclingkunststoffen ist hier eine Kompensation möglich. Für die ökologische Bewertung ist ebenfalls die lange Lebensdauer gegenzurechnen.

In der Auswahl seiner Dielen kann der Verbraucher einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten, indem er auf die vom Hersteller verwendeten Hölzer achtet. Tropenhölzer, insbesondere aus Kahlschlägen in Regenwäldern und ohne Zertifikate, sind als Rohstoff abzulehnen. Die Alternative stellen zertifizierte Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft dar.


Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.