Externe Suche

Themen

Was macht einen seriösen Immobilienmakler aus?


Was macht einen seriösen Immobilienmakler aus?

Was macht einen seriösen Immobilienmakler aus?

Was macht einen seriösen Immobilienmakler aus?

Manche Eigentümer entscheiden sich dafür, ihre eigene Immobilie selbst zu verkaufen und entschließen sich somit dagegen, einen kompetenten und seriösen Immobilienmakler zu beauftragen. Aber wer sein Eigenheim persönlich und in eigener Verantwortung verkaufen will, wird schnell merken, dass dies eine knifflige und zeitaufwendige Angelegenheit ist. Hierbei lohnt es sich in der Regel immens, einen Fachmann für diese Tätigkeiten zu engagieren. Denn bei einem Immobilienverkauf kommt es auf mehr an, als nur vor Ort das Verkaufsobjekt zu präsentieren.

 

Die richtige Werteinschätzung des Verkaufsobjektes

Ein seriöser Makler kann bei einem Immobilienverkauf die Eigentümer deutlich entlasten und mit der notwendigen Erfahrung kann er den Verkauf erfolgreich abwickeln. Das nötige Knowhow ist hierbei sehr wichtig, um zum Beispiel den richtigen Wert der Immobilie zu ermitteln. Denn Studien belegen, dass viele Eigentümer den tatsächlichen Wert ihres Eigentums zu hoch einschätzen. Oftmals beziehen die Besitzer bei der Ermittlung des Immobilienwertes persönliche Emotionen mit ein und dadurch gestaltet sich der Verkauf des Objektes häufig als kompliziertes Unterfangen. Laut einer Studie schätzen mehr als 40 Prozent der Eigentümer den Wert ihrer Immobilie um 20 bis 40 Prozent zu hoch ein. Der Immobilienmakler kann bei diesem Problem als neutraler „Immobilienbewerter“ fungieren und auf dieser Grundlage die Immobilie für einen fairen Kaufpreis verkaufen.

Der häufig zu hoch angesetzte Verkaufspreis kann für viele Interessenten und somit potenzielle Käufer im Vorfeld abschreckend wirken. Deshalb lohnt es sich oftmals sehr, einen seriösen Immobilienmakler zu engagieren, welcher mit seinem Fachwissen einen gerechten Immobilienwert ansetzen kann. Dadurch kann die Verkaufsabwicklung deutlich beschleunigt werden und gestaltet sich somit einfacher als ohne Makler. Außerdem können die Eigentümer ihre Immobilie zu niedrig einschätzen. Dies hat zur Folge, dass das Verkaufsobjekt für einen ungerechtfertigten Betrag verkauft wird und somit geht viel Geld verloren.

 

Was sind die Aufgaben eines Immobilienmaklers?

Was sind die Aufgaben eines Immobilienmaklers?

Was sind die Aufgaben eines Immobilienmaklers?

Die Aufgaben eines Immobilienmaklers sind sehr vielseitig, denn alleine mit dem Verkauf der Immobilie ist es nicht getan. Es kommen noch diverse weitere Tätigkeiten hinzu. So kümmert sich der Makler beispielsweise darum, dass alle notwendigen Unterlagen (Energieausweis, Grundbuchauszüge, Grundrisse etc.) für den Verkauf vorhanden sind. Zudem erstellt er ansprechende, professionelle Exposés von den Immobilien, welche sich häufig aus der Sicht des Eigentümers positiv auf die Höhe des Kaufpreises auswirken. Oftmals lohnt sich deshalb die Beauftragung eines Maklers, da dank der professionellen und seriösen Unterstützung ein höherer Gewinn erzielt werden kann.

 

Immobilien in und um Brandenburg

Egal wo das Eigentum verkauft werden soll, überall in Deutschland gibt es seriöse Makler, die ihre Arbeit zuverlässig erledigen. Auch der Verkauf von Immobilien in und um Brandenburg wickeln die Immobilienmakler vor Ort gewissenhaft ab, sodass oftmals schnell eine Einigung erzielt werden kann.


Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.