Externe Suche

Themen

Gestalten Sie Ihr Haus familienfreundlich


Die Küche als Gefahrenquelle

Gestalten Sie Ihr Haus familienfreundlich

Gestalten Sie Ihr Haus familienfreundlich

Das familienfreundliche Bauen beginnt nicht erst im Kinderzimmer. Vielmehr sollten Sie in allen Bereichen des Hauses ein wachsames, geschultes Auge nutzen. Nur so können Sie den Lebensraum attraktiv sowie sicher mache. In der Küche beispielsweise müssen Sie unbedingt darauf achten, dass eine Absperrmöglichkeit der Küche vorhanden ist. Schließlich kann es für die Kleinen sehr gefährlich werden, wenn heißes Fett aus der Pfanne auf den Boden spritzt. Zudem beginnen die Kinder, wenn sie das Laufen lernen, an Knöpfen zu drehen, Schränke zu öffnen und Schubladen zu durchwühlen. Schnell ist da einmal der Backofen geöffnet oder gar angeschaltet. Eine offene Küche wirkt zwar optisch sehr ansprechend, bringt Familienvätern und -Müttern sehr viel Stress.

 

Kinderzimmer mit Teppichen auslegen

Kinder lieben es, sich beim Spielen auf dem Boden auszutoben. Ob Brettspiele, die auf dem Boden aufgebaut werden, die Legoburg, die hier erbaut wird oder das einfache Spielen auf einem weichen Straßenteppich – der Boden dient als Grundfläche für den Bewegungsdrang der Kinder.
Ein Teppich bietet Ihnen zahlreiche Vorteile und sollte in keinem Kinderzimmer fehlen. Bei https://minimididesign.com/shop/kinderzimmer-teppiche finden Sie eine gigantische Auswahl an Modellen, die sich in jedes Kinderzimmer integrieren lassen. Sicherlich kommen die Kleinen hierbei vollkommen auf Ihre Kosten, denn für jeden Geschmack gibt es ein passendes Modell.

 

Der Teppich im Kinderzimmer dient zunächst einmal zum Erschaffen eines weichen, gemütlichen Spielbereiches. Ohne sich die Knie auf zu schrubben, können die Kinder über den Boden krabbeln. Zudem haben Sie als Eltern, die sicherlich sehr viel Geld in das Erbauen des Hauses investiert habe, den Vorteil, dass der Boden nicht verkürzt wird. Ein Teppichboden ist der perfekte Schutz vor Riefen, Kratzern oder Furchen, die beim alltäglichen Spielen einfach entstehen können.
Zudem ist der Teppich ein besonders guter Wärmeisolator. So bleibt der Boden angenehm warm, sodass sich die Kinder nicht erkälten. Selbst wenn die Kleinen Barfuß auf dem Boden spielen möchten, dient der Untergrund als wärmende Schutzschicht.

 

Gestalten Sie Ihr Haus familienfreundlich - Vorsicht im Badezimmer

Gestalten Sie Ihr Haus familienfreundlich – Vorsicht im Badezimmer

Vorsicht im Badezimmer

Ebenso sollte das Badezimmer mit einigen Vorkehrungen ausgestattet sein. Zunächst einmal sollten Sie darauf achten, dass die Kinder, besonders in junge Alter, eigenständig an das Waschbecken gelangen. Hierzu dient ein kleiner Hocker, der jedoch mit Kunststofffüßen versehen sein sollte. Dieser ermöglicht es den Kleinen, das Waschbecken eigenständig zu erreichen, um die Zähne zu putzen. Achten Sie darauf, dass auch die Standfläche des Hockers mit einer Anti-Rutschbeschichtung versehen ist. Nur so kann den Kindern ein sicherer, stabiler Stand gewährt werden. Sollten Sie im Badezimmer Waschmaschine und Trockner lagern, gilt es diese mit einer Kindersicherung zu versehen oder zu erwerben. Die meisten Maschinen sind heute bereits mit einer Schutzmaßnahme versehen.
Sollten Sie aktuell noch in der Planungsphase des Hauses sein, gibt es einen guten Tipp: Nutzen Sie einen Bereich des Hauses als Hauswirtschaftsraum. Hierin können Sie die Waschmaschine sowie den Trockner integrieren, Vorräte lagern und die Putzutensilien abstellen. Mit einem Schlüssel können Sie diesen Raum stets vor den neugierigen kleinen Entdeckern sichern. So ersparen Sie sich sehr viel Wachsamkeit, denn gerade die Putz- sowie Waschutensilien sind sehr giftig, wenn sie in die Kindermünder geraten.


Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>