Externe Suche

Themen

Effizient Heizen

Effizient Heizen

In Zeiten ständig steigender Energiepreise stellt sich öfter die Frage: Wie kann ich wirtschaftlich und intelligent meine Wohnung beheizen?

Eisspeicher

Eisspeicher – Funktionsweise & Kosten; Bild: Maik Schwertle / pixelio.de

Eisspeicher sind in den letzten Jahren immer häufiger zum Einsatz gekommen. Was versteht man unter einem Eisspeicher? Wie funktioniert er? Was kostet er?

Wasseruhr

Wasseruhr

Eine Wasseruhr, die zu groß dimensioniert ist, kann für Hausbesitzer und Mieter teuer werden. Was hat es damit auf sich?

Fußbodenheizung

Fußbodenheizung

Viele Hausbesitzer verfügen über eine elektrische Fußbodenheizung oder überlegen, ob man sich diese nachträglich einbauen lassen sollte. Doch was verbraucht eine solche Fußbodenheizung an Energie?

Brennstoffzelle

Brennstoffzelle

Wie funktioniert eine Heizung mit Brennstoffzelle? Welche Kosten sind zu erwarten?

Brennwertkessel

Brennwertkessel

Wie effizient ist ein Brennwertkessel ?
Vergleich der Nutzungsgrade und Jahresverluste bei Niedertemperatur- und Brennwerttechnik

Heizöltank

Heizöltank

Informationen zum Heizöltank für die Ölheizung – Vorschriften, Wartung und Kauf

Mit dem richtigen Schutz Insekten im Haus verhindern


Mit dem richtigen Schutz Insekten im Haus verhindern

Mit dem richtigen Schutz Insekten im Haus verhindern; Bild: © Top Vector Studio / Shutterstock

Mit dem richtigen Schutz Insekten im Haus verhindern; Bild: © Top Vector Studio / Shutterstock

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm allmählich auch wieder längere Tage, die im Freien verbracht werden können. Mit dem zunehmend warmen Klima werden aber auch Stechmücken, Wespen und anderes Ungeziefer vermehrt zum Problem. Die Wenigsten möchten deshalb auf Grillabende im Freien und weit geöffnete Balkontüren verzichten und ihre Zeit in geschlossenen Räumen verbringen müssen. Wenn die Plagegeister aber erst mal in das Haus eingedrungen sind, empfinden viele ihr Umherschwirren als extrem störend. Davon abgesehen können durch Stiche allergische Hautreaktionen ausgelöst und Krankheiten übertragen werden. Jedoch kann mit verschiedenen Mitteln Abhilfe gegen Insekten geschaffen werden.

Natürliche Insektenschutzmittel gegen Insekten

Der Duft natürlicher Kräuter und Pflanzen kann Wespen und Co. fern halten. Hilfreich und auf Balkon und Terrasse gleichzeitig dekorativ sind:

  • Basilikum
  • Katzenminze
  • Tomaten
  • Geranien

Diese sondern bestimmte Gerüche beziehungsweise ätherische Öle ab, die stechende Quälgeister auf natürliche Art vertreiben. Besonders effektiv ist Experten zufolge Zitronenöl. Tests ergeben, dass Mücken beim Einsatz dieses Produkts um etwa zwei Drittel seltener zustechen. Andere wirkungsvolle Öle können auch aus Lavendel, Pfefferminze, Zeder oder Melisse sein. In hübschen Duftlampen sorgen sie für eine stimmungsvolle Atmosphäre während lauer Sommernächte im Freien. Auch auf die Haut aufgetragen können diese Duftstoffe Insekten abschrecken. Da die Öle bei empfindlichen Menschen allerdings die Haut reizen können, sollten diese niemals pur aufgetragen werden. Es empfiehlt sich ein Mischverhältnis von 1:4. Das entspricht in etwa 20 Tropfen eines Öls eingerührt in 100 ml einer duftneutralen Körperlotion. Eine Alternative zu den Ölen stellt auch ein Tipp vieler Großmütter dar: Eine mit Nelken gespickte Zitrone. Wie das funktioniert, beschreibt diese Anleitung.




Mechanischer Insektenschutz

Ein besonders effektiver Schutz in Form von Fliegengittern an Fenstern und Türen sorgt dafür, dass Insekten gar nicht erst ins Haus kommen. Zu finden sind solche Insektenschutzgitter unter anderem bei diesem Fachhändler. Angeboten werden unterschiedliche Größen, Ausführungen und Farben, sodass für jedes Fenster das passende Produkt ausgewählt werden kann. Weiterhin stehen für verschiedene Bedürfnisse unterschiedliche Varianten zur Wahl:  Fest installierte Fliegengitter werden mittels eines Rahmens in die Türe oder das Fenster gespannt. Sie verfügen über einen witterungsbeständigen Alurahmen. Besonders unkompliziert sind Fliegengitter, die individuell kürzbar sind und sich mit einem Klettband schnell montieren lassen. Das Sortiment der Fachhändler umfasst auch Ausführungen, die zusätzlichen Schutz vor Sonne bieten sowie Vliese für Allergiker, die pollenundurchlässig sind. Sämtliche Produkte sind sowohl licht- als auch luftdurchlässig.

Chemische Insektenschutzmittel

Mittel, die direkt auf die Haut aufgetragen werden, verändern den Körpergeruch, was dazu führt, dass lästige Stechmücken weniger stark angezogen werden. Chemische Insektenabwehrmittel (DEET) in Form von Sprays halten lange und schützen besonders wirksam, bringen jedoch auch Nachteile mit sich. Vor allem das Einatmen kann die Atemwege reizen. Grundsätzlich sollte man die Dosierung daher dezent und nur als Ultima Ratio einsetzen. Zudem kann die chemische Substanz Kunststoff auflösen. Daher ist bei dem Kontakt mit Kleidung aus diesem Material oder beispielsweise mit Brillen besondere Vorsicht geboten. Schwangere und stillende Frauen sowie Kinder unter zwei Jahren sollten das Mittel, wenn möglich, nicht anwenden. In tropischen Ländern kann ein solches Spray sinnvoll sein, in unseren Breitengraden reichen natürliche Mückenschutzmittel in der Regel aus.

Weitere Beiträge zum Thema Insekten, Schutzmittel & Garten


Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>