Externe Suche

Themen

Man Cave: 3 wertvolle Tipps, um den Hobbyraum zum Star des Hauses zu machen


Man Cave: 3 wertvolle Tipps, um den Hobbyraum zum Star des Hauses zu machen

Man Cave: 3 wertvolle Tipps, um den Hobbyraum zum Star des Hauses zu machen

Man Cave: 3 wertvolle Tipps, um den Hobbyraum zum Star des Hauses zu machen

Ein Hobbyraum, oder Man Cave, wie er im Englischen gern genannt wird, kann so viel mehr sein als bloß ein trostloses Zimmer mit einem Kicker in der Mitte. Schafft man die richtige Atmosphäre kann er als erholsamer Rückzugsort im eigenen Haus genutzt werden. Ganz in Ruhe kann man hier seinem Hobby nachgehen oder gemeinsam mit Freunden Zeit verbringen. Hier sind drei wertvolle Tipps, die den Hobbyraum in ganz neuem Glanz erstrahlen lassen.

Solide Grundausstattung ist das A und O

Muss man jedes Mal die Stühle aus der Küche entwenden, wenn Freunde zu Besuch kommen? Oder für kühle Getränke immer wieder zum Kühlschrank laufen? In einem gut eingerichteten Hobbyraum fühlt man sich viel wohler. Dabei muss eine solide Grundausstattung nicht teuer sein. Eine Mini-Bar reicht oft aus, um ein paar Bier kalt zu stellen. Ein komfortables Sofa oder andere Sitzmöglichkeiten lassen sich oft schon günstig und gebraucht auf Verkaufsplattformen wie Ebay ersteigern. Selbst Sitzkissen oder –säcke können für mehr Komfort sorgen. Praktisch ist auch ein kleiner Ecktisch mit einem Wasserkocher. Möchte man sich einen gemütlichen Leseabend machen, braucht man für Tee oder Kaffee nicht ständig in die Küche zu laufen. Die grundlegende Ausstattung muss nicht mit immensen Kosten verbunden sein und macht das Leben eines Hobbybastlers oder Fußballfans um etliches leichter.
Thematische Gestaltung sorgt für mehr Komfort
Hat man die Grundausstattung gemeistert, kann man sich um das thematische Design seines Hobbyraums kümmern. Denn: Wer sein Zimmer liebevoll gestaltet, verbringt auch gerne mehr Zeit dort. Filmfans können Kinoplakate oder Karten an den Wänden anbringen. Natürlich hängt die Gestaltung hier von den persönlichen Vorlieben ab. Schaut man gerne Cartoons kann man sich zum Beispiel einen Setzkasten mit verschiedenen Figuren einrichten. Wer lieber auf Netflix Serien setzt, könnte sich auch serientypische Gegenstände einrahmen. Hier macht sicher auch die Suche nach den passenden Fundstücken eine Menge Spaß. Für Hobby-Gamer funktioniert das natürlich genauso gut. Für viele Spiele lassen sich spezielle Fan-Artikel sammeln. Von dem Survival-Spiel Fortnite ist jetzt z.B. eine Monopoly Version erschienen. Freunde des klassischen Glücksspiels können ihr Zimmer in Rot- und Schwarztönen halten. Eine besonders kreative Ergänzung dazu wäre ein selbstgebasteltes Mobile aus Spielkarten oder Casino-Jetons. Das Spielerlebnis bei Online-Tischspielen wie Black Jack oder Roulette, die unter anderem in Casinos wie dem ComeOn Casino in den verschiedensten Varianten gespielt werden können, wird durch die passende Atmosphäre so gleich noch intensiver. Fußballfans können ihre Wände hingegen mit Trikots, Schals oder anderen Sammlerstücken schmücken. Ein grüner Teppich lässt das vergangene Fußballspiel nochmal Revue passieren.

 

View this post on Instagram

 

#monopoly #fortnite #monopolyfortnite #myson #planszówki #hasbro

A post shared by Gosia (@malgorzata.was) on

Angenehme Beleuchtung und freundliche Farben

Ein Hobbyraum muss nicht dunkel und trostlos sein. Mit frischen Farben und einem angenehmen Licht lässt es sich in eine richtige Wohlfühloase verwandeln. Für Leute, die viel Zeit vor dem Bildschirm verbringen, eignet sich eine spezielle Gaming-Beleuchtung. In den meisten Fällen wirkt aber auch eine Lampe mit Dämm-Option wahre Wunder. Besonders Pastellfarben wie hellblau oder orange heben die Laune. Wer lieber auf dunkle Farbtöne setzt, kann diese auch gut mit helleren Farben komplementieren.
Wichtig ist, dass man sich in seinem Hobbyraum rundum wohlfühlt. Oft kann man schon mit kleinen Schritten wie einem gemütlichen Sofa oder der richtigen Beleuchtung viel bewirken. Stattet man sein Zimmer dann auch noch mit seinen Lieblingsdingen wie Filmposter oder Sammelfiguren aus, verpasst man ihm damit noch einen ganz persönlichen Touch.


Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>