Externe Suche

Themen

Der Traum von den eigenen vier Wänden in Metropolen wie Berlin


Der Traum von den eigenen vier Wänden in Metropolen wie Berlin

Immer mehr Menschen möchten in der Hauptstadt Berlin oder in ähnlich großen Metropolen ein Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen. Die Vorzüge einer Großstadt und das sichere Gefühl der eigenen vier Wände können so ideal miteinander kombiniert werden. Das bedeutet vor allem: wohnen und arbeiten im Dreh- und Angelpunkt Deutschlands und dabei alle Vorzüge aus den Bereichen der Kunst und Kultur genießen können. Da viele Menschen so denken, wächst Berlin jedes Jahr um ca. 40.000 Menschen (Quelle: destatis.de). Gerade in Berlin besteht daher derzeit eine sehr große Wohnungsnachfrage und zugleich auch eine dementsprechende Wohnungsknappheit. Aufgrund des insgesamt sehr niedrigen Zinssatzes lassen sich die Häuser und Wohnungen in der Regel auch gut finanzieren. Ergänzend können oftmals zusätzliche Fördermittel genutzt werden, so beispielsweise von der KfW-Bank (z.B. Programm 124: KfW-Wohneigentumsprogramm). Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sich in Berlin die Immobilienpreise immer noch moderat darstellen, im Vergleich zu Städten wie München, Frankfurt oder Hamburg.

Hausbesitzer in Berlin; Makrodepecher / pixelio.de

Hausbesitzer in Berlin; Makrodepecher / pixelio.de

Der Altbau in Berlin – ein Beispiel

Wie schwierig es sein kann, ein Haus in Berlin zu kaufen, wird sehr bildhaft von einer Berlinerin beschrieben: “Wunder gibt es immer wieder”: Wie wir nach jahrelanger Suche ein Eigenheim fanden. Diese Familie hatte sich für ein Bestandsgebäude in denkmalgeschützter Lage entschieden und nimmt hierfür entsprechende Sanierungsarbeiten in Kauf. Ältere Ein- oder Zweifamilienhäuser können oftmals zu noch vergleichsweise günstigen Preisen erworben werden. Wer jedoch nicht vom Fach ist, sollte vor dem Kauf das Gebäude oder die Eigentumswohnung möglichst gemeinsam mit einem Sachverständigen besichtigen. Verdeckte Mängel können so entdeckt und bei der Kaufentscheidung mit berücksichtigt werden. Vor allem Feuchteschäden im Keller, eindringende Feuchtigkeit im Dachbereich oder gar Schimmelschäden stellen häufig anzutreffende Probleme dar. Doch wer sich bereits vor dem Kauf mit den möglicherweise erforderlichen Sanierungsmaßnahmen auseinandersetzt und diese Investitionen bei der Kaufentscheidung berücksichtigt, kann mit etwas Glück in Berlin wirklich traumhafte und teilweise sogar sehr exklusive Altbauten erwerben.

Der Neubau in Berlin – ein Beispiel

Alternativ gibt es aber auch die Möglichkeit sich für ein neues Haus oder eine neue Eigentumswohnung zu entscheiden. Dabei werden örtlich sogar ganze Bereiche neu erschlossen. Das betrifft sowohl die absoluten Innenstadtbereiche als auch sehr ruhig gelegene „grüne“ Stadtviertel. Verkehrstechnisch sind in Berlin und anderen Großstädten natürlich alle Stadtviertel gut angebunden. Ein schönes Beispiel für eine traumhaftschöne Lage, sind im nördlichen Berlin Tegel Apartments direkt am Wasser.  Diese Neubauten befinden sich nicht nur im „Grünen“, sondern sie liegen direkt auf der Humboldinsel. Dabei grenzen sie umittelbar an das Tegeler Fließ, so dass ein ganz persönlicher Steg, eine Terasse mit traumhaften Aussichten und eine Anlegestelle für das eigene Boot gegeben ist. Landschaftlich ist die gesamte Insel ein Paradies, doch auch die Gebäude haben in diesem Fall ihre Vorzüge. Beispielsweise beinhalten die Neubauten bereits innvoative Energiekonzepte. Unter anderem wird ein Blockheizkraftwerk zur Beheizung und Warmwasserbereitung genutzt. Dieses Blockheizkraftwerk erzeugt nicht nur Wärme, sondern auch Strom. Im Angebot stehen auf der Humboldt-Insel beispielsweise exklusive Stegdoppelhäuser, Floatinghouses, Stadtvillen mit Wasserblick, Doppelhäuser oder Apartments am Wasser. Dabei sind natürlich Immobilien am Wasser für die ganze Familie ein echter Traum.



Unabhängige Beratung

Übrigens: Wer bereits mehrere Häuser besichtigt hat, möglicherweise auch schon mehrere Angebote besitzt und sich nun nicht sicher ist, welches der Häuser das „Richtige“ für ihn ist, kann sich auch in diesem Fall Rat bei unabhängigen Sachverständigen suchen. Bezüglich der vorhandenen Energieeffizienz des Neubaus oder bezüglich erforderliche energetischer Sanierungsmaßnahmen bei Bestandsgebäuden kann beispielsweise die Verbraucherzentrale unabhängig beraten.

Weitere Beiträge zum Thema: Hauskauf & Berlin


Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>