Externe Suche

Themen

Günstig Wände verschönern


Günstig Wände verschönern

Vor allem bei neu bezogenen Wohnungen stellt sich oft die Frage nach der Gestaltung der kahlen Wände. Diese tragen nämlich nicht gerade zu einer Wohlfühlatmosphäre bei. Wie man günstig farbliche Akzente setzen kann, erfahren Sie hier.

Wände verschönern; Foto: © Jupiterimages/Pixland/Thinkstock

Wände verschönern; Foto: © Jupiterimages/Pixland/Thinkstock

Günstig Wände verschönern

Was bei der Wanddekoration beachten?

Für die Verzierung der Wände brauchen Sie nur etwas Kreativität und ein wenig handwerkliches Geschick. Welche Materialien Sie nutzen, ist ganz Ihnen überlassen. Sie können mit Wandfarbe und Pinsel, Tesakrepp oder auch mit Wandstickern aus einem Wandtattoo Shop arbeiten. Achten Sie aber bei der Arbeit auf ein harmonisierendes Zusammenspiel von Einrichtungsgegenständen, Farben und Accessoires. Überladene, knallbunte und konzeptlose Wände wirken schließlich genau so fehl am Platz wie weiße, triste Wände. Es müssen auch nicht gleich alle Wände des Zimmers gestrichen werden. Stattdessen können Sie mit minimalistischen, geometrischen Zeichnungen arbeiten. Mit Klebestreifen können Sie sich dafür das entsprechende Muster vorher abkleben, sodass alles symmetrisch und homogen wirkt. Modern sehen zum Beispiel angemalte Rahmen aus, in die man später Bilder oder Fotos hineinkleben kann. So wird das Geld für echte Bildrahmen gespart. Ebenfalls im Trend liegen angemalte Bordüren. Im Baumarkt finden Sie dafür zahlreiche Muster und Vorlagen. Diese müssen nur noch angelegt und ausgemalt werden.

Alternative Ideen zur Wandgestaltung

Falls Sie den Umgang mit Farbe meiden möchten, eignen sich Wandsticker für die Wanddekoration. Diese gibt es in vielen Varianten und Größen. Ein Wandtattoo kann zum Beispiel ein Foto, ein Bild oder ein Spruch sein. Auch die Farben sind dabei sehr individuell, sodass für jeden etwas dabei ist. Beim Aufkleben kann man nicht viel falsch machen. Es gibt kein Kleckern und kein Vermalen wie bei Wandfarben. Die Sticker können zudem jederzeit ganz simpel wieder entfernt werden. So bleiben die Wohnräume stets individuell und modern. Als Alternative dazu können Sie natürlich auch selbst Leinwände gestalten. Die benötigten Einzelteile kann man in jedem Bastelshop käuflich erwerben. Und auch hierbei sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sie können mit Acrylfarben, Stofffetzen und Holzelementen arbeiten und ein ganz individuelles Bild für Ihren Wohnbereich gestalten. Das gilt auch für große Spiegel, denen mit etwas Geschick der Vintage-Look verpasst wird. Dafür sollten Sie sich auf Flohmärkten umschauen – dort kann man ältere Gegenstände für wenig Geld kaufen. Als Kirsche auf der Sahnehaube dient ein antiker Kerzenhalter, der direkt an der Wand befestigt wird. Dieser gibt dem Raum das besondere Etwas. So wird durch kleines Geld eine große Wirkung erzielt und Ihre Räume wirken nie wieder einfallslos.

 

Weitere Beiträge zu den Themen Wände & Gestaltung:


Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>