Externe Suche

Themen

Effizient Heizen

Effizient Heizen

In Zeiten ständig steigender Energiepreise stellt sich öfter die Frage: Wie kann ich wirtschaftlich und intelligent meine Wohnung beheizen?

Eisspeicher

Eisspeicher – Funktionsweise & Kosten; Bild: Maik Schwertle / pixelio.de

Eisspeicher sind in den letzten Jahren immer häufiger zum Einsatz gekommen. Was versteht man unter einem Eisspeicher? Wie funktioniert er? Was kostet er?

Wasseruhr

Wasseruhr

Eine Wasseruhr, die zu groß dimensioniert ist, kann für Hausbesitzer und Mieter teuer werden. Was hat es damit auf sich?

Fußbodenheizung

Fußbodenheizung

Viele Hausbesitzer verfügen über eine elektrische Fußbodenheizung oder überlegen, ob man sich diese nachträglich einbauen lassen sollte. Doch was verbraucht eine solche Fußbodenheizung an Energie?

Brennstoffzelle

Brennstoffzelle

Wie funktioniert eine Heizung mit Brennstoffzelle? Welche Kosten sind zu erwarten?

Brennwertkessel

Brennwertkessel

Wie effizient ist ein Brennwertkessel ?
Vergleich der Nutzungsgrade und Jahresverluste bei Niedertemperatur- und Brennwerttechnik

Heizöltank

Heizöltank

Informationen zum Heizöltank für die Ölheizung – Vorschriften, Wartung und Kauf

Kaufvertrag

Kaufvertrag

Egal, ob es sich um den Kaufvertrag für ein Auto oder einen anderen mobilen Gegenstand handelt, viele Geschäfte sollten mit einem gültigen Vertrag „besiegelt“ werden.

Infrarotheizung

Infrarotheizung

Vorteile und Nachteile einer Infrarotheizung. Ein Beispiel für eine moderne und effiziente Infrarotheizung ist eine Infrarot Hybridheizung.

Wohnung renovieren

Wohnung renovieren

Durch Renovieren lässt sich die Wohnung verschönern und die Wohnqualität verbessern.

Schlafzimmer

Schlafzimmer

Schlafzimmer einrichten und renovieren

Fertiggarage aus Beton


Technische Ausführung einer Fertiggarage aus Beton

Nachdem in unserem letzten Beitrag über Vorteile der Fertiggarage gegenüber der gemauerten Garage berichtet wurde, soll nun speziell die technische Ausführung von Fertiggaragen aus Beton betrachtet werden. Die technischen Details gelten für alle Bauarten, das heißt also für die Einzelgarage, Doppelgarage, Reihengarage, Doppelstockgarage,Tiefgarage, mit großem oder kleinem Tor, mit / ohne Geräteraum oder auch für eine speziell angefertigte Maßgarage.

Grundsätzlich wird die Fertiggarage „als Ganzes“ angeliefert, kann daher äußerst schnell montiert und bei Bedarf auch wieder mit einem Autokran umgesetzt werden. Hausbesitzer, die sich eine Fertiggarage liefern lassen möchte, sollte berücksichtigen, dass das Lieferfahrzeug zusammen mit der Garage leicht 35 Tonnen oder mehr wiegen kann. Die Zufahrt zum Grundstück sollte daher eine Achslast von bis zu 12 Tonnen „ertragen“ können.

Fertiggarage mit Satteldach - Foto: Uli Carthäuser / pixelio.de

Fertiggarage mit Satteldach – Foto: Uli Carthäuser / pixelio.de

 

Fundament für die Fertiggarage

Für die Fertiggarage wird meistens ein bewehrtes Streifenfundament (Betonqualität C 20/25) oder ein entsprechend dimensioniertes Punktfundament aus Beton erstellt. Der jeweilige Hersteller der Fertiggarage kann für den einzelnen Garagentyp auch meist einen Fundamentplan liefern.

Grundsätzlich ist eine Fertiggarage aus Beton statisch so beschaffen, dass sie eigentlich dieses Fundament nicht benötigen würde. Es gibt daher keine „Verpflichtung“ zur Abnahme der erstellten Fundament (oder der Entwässerungsanschlüsse) durch das Lieferwerk bzw. den Hersteller. Um langfristig Sicherheit zu schaffen und unnötige Spannungen zu vermeiden, ist ein Fundament natürlich empfehlenswert.

 

Dachabdichtung und Entwässerung

Garagen – so auch Fertiggaragen aus Beton – haben meistens ein Flachdach mit leichtem Gefälle. Ein Gefälle ist unbedingt empfehlenswert (jedoch nicht vorgeschrieben), damit es nicht zur Entstehung von Pfützen kommen kann. Zur Ableitung des Regenwassers ist meistens am Dacheinlauf ein (innenliegendes) Fallrohr aus Kunststoff eingebaut. So kann das Wasser bis zur Unterkante des Garagenbodens geleitet werden. Der Anschluss bzw. die Weiterleitung ist separat zu planen.

Ansonsten ist das Flachdach der Fertiggarage grundsätzlich werkseitig abgedichtet, meist über flüssig aufgebrachte Dichtstoffe, Spachtelmassen oder ein- bzw. mehrlagige Bitumenbahnen.

Eine zusätzliche Verwahrung der umlaufenden Attika ist ebenfalls möglich (und sinnvoll), jedoch nicht vorgeschrieben.

 

Belüftung der Fertiggarage

Die Belüftung erfolgt über einen Spalt im Tor, in der Regel zwischen Torblatt und Garagenboden. Zusätzlich können bei einigen Modellen Lüftungsöffnungen an den Seitenwänden oder an der Rückseite vorliegen. Eine entsprechende Belüftung dient nicht nur der Sicherheit in Garagen, sondern auch der Verhinderung ungewollter Schwitzwasserbildung. Sollte es dennoch später unter ungünstigen Witterungslagen zur Schwitzwasserbildung am Tor oder an den Wänden kommen, so ist das in der Regel bauphysikalisch kein Problem für die Garage. Es lässt sich hieraus auch kein Mangel in der Herstellung ableiten.

 

Ähnliche Beiträge zum Thema Garage & Fertiggarage

Fertiggarage


1 comment to Fertiggarage aus Beton

Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>