Externe Suche

Themen

Mess-und Prüfgeräte für die Gebäudetechnik


Die beste Technik zum Prüfen der technischen Anlagen im Haus

Mess-und Prüfgeräte für die Gebäudetechnik

Mess-und Prüfgeräte für die Gebäudetechnik

Jeder, der ein Haus oder eine Wohnung besitzt, weiß, dass die Anlagen für Strom, Gas und Wasser regelmäßig überprüft werden müssen. Mit guten Messgeräten sind Prüfplaketten kein Angstthema mehr, denn man kann jederzeit gegensteuern, wenn etwas nicht der vorgeschriebenen Norm entspricht. Mess-und Prüfgeräte werden gebraucht um DIN VDE Prüfungen und DGUV3 Prüfungen an ortsfesten Anlagen der Gebäudetechnik durchzuführen und an Stromkreisen. Weiterhin müssen auch Photovoltaikanlagen überprüft werden in regelmäßigen Abständen und bei Neuerrichtung der Anlage um gesetzeskonform zu sein. Diese Prüfungen sind auch wichtig um nach Umbauten oder Neubauten an Gebäuden den Nachweis einer VDE konformen elektrischen Anlage zu bringen.Gerade heute in der Zeit der Digitalisierung und des Netzausbaues sind umfangreiche Sicherheitsprüfungen wichtig, denn diese sind wichtig für den Nutzer aber auch um Ausfällen der Technik vorzubeugen. Darum benötigt man erstklassige Mess- und Prüftechnik die diesen Anforderungen gerecht wird. So ist beispielsweise messtech-24 ist ein Händler für derartige Meßgeräte im Profi-Bereich.

 

Plaketten für DIN VDE Prüfungen und DGUV3 Prüfungen

Wird ein elektrisches Gerät geprüft, bekommt es einen Prüfaufkleber. Als Gewerbetreibender, der VDE und DGUV3 Prüfungen vornimmt, kann man entsprechende Prüfplaketten erwerben. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei sehr vielfältig. Sie lassen sich für die folgenden Bereiche verwenden: ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel und ortsfeste elektrische Anlagen, medizinische Geräte und elektrische Maschinen. Pflegebetten nach der Norm VDE 0751 und kraftbetätigte Tore und Türen, Thermografie sowie auch für Leitern, Tritte, Serveranlagen, Regalinspektion, E-Ladekabel sowie E-Ladestationen für Elektroautos. Die Plaketten können Sie individuell gestalten lassen.

 

Messtechnik - historisch

Messtechnik – historisch

Mit hochwertigen Zangen qualifizierte Messungen vornehmen

Während bei einer direkten Messung ein Stromkreis aufgetrennt wird, ist dies bei einer indirekten Messung mithilfe einer Stromzange nicht notwendig. Sie können Leiter oder die Stromschiene umfassen und müssen dabei den Stromkreis nicht auftrennen. Daher können auch an Anlagen gemessen werden, die nicht abgeschaltet werden können. Die Funktionen der Digitalmultimeter, Datalogger, Milliohmeter und der Stromzangen können mithilfe eines Universalgerätes durchgeführt werden. Es gibt diese Geräte von zahlreichen Marken im Angebot.

 

Das Mikroskop wird inzwischen in vielen Bereichen eingesetzt

Nicht nur Biologen, Pharmazeuten und Mediziner arbeiten mit hoch auflösenden Mikroskopen. In der Materialforschung, Überwachung von verschiedenen Strukturen der Industrie, Kriminologie und vielen anderen Bereichen setzt man Mikroskope ein. Sie vergrößern die kleinsten Strukturen so stark, dass sie auch vom menschlichen Auge wahrgenommen werden. Besonders für die Gentechnik ist das hoch auflösende Mikroskop wichtig, um die kleinen Strukturen vergleichen zu können und sie von dem eigenen Rechner auswerten zu lassen.

 

Der Händler für Messtechnik bietet ebenfalls verschiedene geeichte Geräte zum wiegen an

Wer Paket-, Plattform- oder Industriewaagen sucht, sollte sich in erster Reihe auf die Präzision der Waagen konzentrieren. Die Angebote dieser Geräte am Markt sind sehr vielseitig. Gleiches gilt für Oszilloskope, mit dessen Hilfe die Spannung bzw. deren zeitlicher Verlauf graphisch dargestellt werden kann.


Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>