Externe Suche

Themen

Effizient Heizen

Effizient Heizen

In Zeiten ständig steigender Energiepreise stellt sich öfter die Frage: Wie kann ich wirtschaftlich und intelligent meine Wohnung beheizen?

Eisspeicher

Eisspeicher – Funktionsweise & Kosten; Bild: Maik Schwertle / pixelio.de

Eisspeicher sind in den letzten Jahren immer häufiger zum Einsatz gekommen. Was versteht man unter einem Eisspeicher? Wie funktioniert er? Was kostet er?

Wasseruhr

Wasseruhr

Eine Wasseruhr, die zu groß dimensioniert ist, kann für Hausbesitzer und Mieter teuer werden. Was hat es damit auf sich?

Fußbodenheizung

Fußbodenheizung

Viele Hausbesitzer verfügen über eine elektrische Fußbodenheizung oder überlegen, ob man sich diese nachträglich einbauen lassen sollte. Doch was verbraucht eine solche Fußbodenheizung an Energie?

Brennstoffzelle

Brennstoffzelle

Wie funktioniert eine Heizung mit Brennstoffzelle? Welche Kosten sind zu erwarten?

Brennwertkessel

Brennwertkessel

Wie effizient ist ein Brennwertkessel ?
Vergleich der Nutzungsgrade und Jahresverluste bei Niedertemperatur- und Brennwerttechnik

Heizöltank

Heizöltank

Informationen zum Heizöltank für die Ölheizung – Vorschriften, Wartung und Kauf

Informationen zum Heizöltank für die Ölheizung – Vorschriften, Wartung und Kauf

Informationen zum Heizöltank für die Ölheizung – Vorschriften, Wartung und Kauf; Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Informationen zum Heizöltank für die Ölheizung – Vorschriften, Wartung und Kauf Aktuelle Vorschriften, Hinweise zur Wartung, Pflege und zum Kauf eines Heizöltanks sind für alle Hausbesitzer einer Ein- oder Zweifamilienhauses mit Ölheizung von Interesse. […]

Wie effizient ist ein Brennwertkessel ?

Wie effizient ist ein Brennwertkessel ?

Effizienz der Brennwertkessel Brennwertkessel gibt es für Öl-, Gas- oder Pelletsfeuerungen. Seit Beginn den 90-er Jahren gehört die Brennwerttechnik zum Stand der Technik; zunächst bei Gas- später auch bei Ölfeuerungen. Im Brennwertkessel kann im Gegensatz zu anderen Kesseln die Kondensationswärme des Wasserdampfes im Abgas genutzt werden. Die Rücklauftemperatur, d.h. die Kesseleintrittstemperatur des Heizungswassers in den Kessel wird bis unterhalb des Taupunktes des Abgases abgesenkt. Hierfür sind Wärmeübertrager im Kessel integriert oder manchmal auch nachgeschaltet. […]

Ist der Heizkessel zu groß dimensioniert?

Ist der Heizkessel zu groß dimensioniert? Tipps zur überschlägigen Bestimmung der Heizlast im Ein- oder Zweifamilienhaus Viele Heizkessel sind in Deutschland überdimensioniert. Insbesondere die älteren Heizungen sind oftmals deutlich überdimensioniert. Leider sieht man auch viele neue Heizkessel, auch Brennwertkessel, die deutlich überdimensioniert sind. In diesen Fällen wird meistens der alte (überdimensionierte) Kessel gegen einen gleich großen neuen Brennwertkessel ausgetauscht. […]

Brennwert – Technik wird Pflicht !?

Brennwert – Technik wird Pflicht Die neue ERP-Richtlinie vom September 2015 stellt Mindestanforderungen an die Energieeffizienz einzelner Geräte, so auch an die Heizung. Die Wärmeerzeuger müssen bestimmte Energieeffizienzgrenzwerte einhalten. Das bedeutet im Klartext, dass ab 26. September 2015 Heizwertgeräte nicht mehr auf den Markt gebracht werden dürfen. Allerdings gibt es auch einzelne Ausnahmen. Die Wärmeerzeuger (bis 70 kW) bekommen ebenfalls Energieeffizienzlabel. Die Energieeffizienzklassen reichen dabei derzeit von A++ (grün) bis G (rot), (ähnlich wie man das von Kühlschränken oder Waschmaschinen bereits kennt). Dabei sind tendenziell Techniken mit Kraft-Wärme-Kopplung den Effizienzklassen A+ oder A++ zuzuordnen, Brennwertgeräte (mit fossilen Brennstoffen) der Effizienzklasse A und Niedertemperaturgeräte eher der Klasse C. Nun besagt die EU-Richtlinie, dass die „jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz nicht unter 86 Prozent fallen“ darf. Da jedoch Heizwertgeräte diese 86 % nicht erreichen können, werden sie somit vom Markt verschwinden müssen und die Brennwerttechnik – als moderner Nachfolger der Heizwerttechnik – wird Standard. Neue Geräte werden somit ab 26. September nicht mehr auf den Markt gebracht, hingegen dürfen Restbestände, die sich bereits im Lager befinden, noch verkauft werden. […]

Gasbrennwerttherme

Gasbrennwerttherme – Eine Entscheidung mit Zukunft Eine Gasbrennwerttherme bietet in Zeiten des wachsenden Umweltbewusstseins eine Möglichkeit zum effizienten Energiesparen: Durch den hohen Wirkungsgrad der Brennwerttechnik kann sowohl der Gasverbrauch gesenkt als auch die Umwelt geschont werden. Denn bei einer modernen Gasbrennwerttherme wird neben dem Brennstoff auch die Energie aus dem entstehenden Wasserdampf zur Wärmegewinnung genutzt. Dank der geringen Abgas- und Wärmeverluste sind die Anlagen besonders klimafreundlich und dabei noch günstig in der Anschaffung. Brennwertkessel gibt es mittlerweile bodenstehend oder als Wandinstallation, wodurch nur wenig Stellfläche in Anspruch genommen wird und die Anlagen verschiedenen Einbausituationen gerecht werden. Durch den geringen Platzbedarf und die leise Arbeitsweise sind die fortschrittlichen Anlagen sehr unauffällig und passen in fast jedes Haus. […]

Stromfresser Umwälzpumpe

Stromfresser Umwälzpumpe Als Hausbesitzer müssen wir uns um viele Dinge kümmern, allen voran die Vorbereitungen für die Heizperiode im Herbst. Dabei haben viele sich bereits für eine moderne Öl- oder Erdgasheizung entschieden, die mit der bewährten Brennwerttechnik arbeitet, um so die Umwelt und natürlich den eigenen Geldbeutel zu entlasten. Da die neue Heizung aber oft schon genug kostet, scheut man sich, auch die noch funktionierende Umwälzpumpe zu erneuern. Das ist aber ein Fehler, denn gerade ältere Umwälzpumpen sind echte Stromfresser und können zum Problem werden. […]