Externe Suche

Themen

So wichtig ist eine regelmäßige Rohrreinigung


So wichtig ist eine regelmäßige Rohrreinigung

So wichtig ist eine regelmäßige Rohrreinigung

So wichtig ist eine regelmäßige Rohrreinigung

Das Sanitärsystem macht etwa 15 Prozent des Wertes des Hauses aus. Ein solides Sanitärsystem verleiht einem Haus einen weitaus höheren Verkaufswert. Saubere und reibungslos funktionierende Rohre tragen auch zum Komfort des Lebensstandards bei. Jeder kann die Rohre installieren, aber größere Installationsarbeiten sollten von lizenzierten und professionellen Installateuren durchgeführt werden. Es lohnt sich auch, zusätzliches Geld in hochwertige Materialien zu investieren. Kaufen Sie immer Marken von höchster Qualität, da diese häufig Lagerteile anbieten, die perfekt zu den Produkten passen.

Pflege von Spülbecken und Abfluss

Der Abfluss im Spülbecken ist der am häufigsten verwendete und am häufigsten verstopfte. Das Verstopfen von Rohren wird durch flüssige Fette, Kaffeesatz und Lebensmittelreste verursacht. An den Rohrwänden bilden sich Fettfilme, in denen sich kleine Abfallpartikel ansammeln. Gießen Sie kein Altöl in den Abfluss der Spüle. Sammeln Sie alle öligen Substanzen in einem Behälter mit luftdichtem Deckel und entsorgen Sie ihn mit dem Müll. Kleinere Verstopfungen können leicht mit einer Saugglocke entfernt werden. Decken Sie den Abfluss vollständig mit der Kappe ab und drücken Sie das Werkzeug mehrmals nach unten. Die erzwungenen Luftböen drücken den Stau im Rohr nach unten. Wenn die Spüle einen doppelten Abfluss hat, verschließen Sie den anderen, um zu vermeiden, dass das Wasser überall hin spritzt. Eine andere Möglichkeit, Verstopfungen zu entfernen, besteht darin, das Rohr selbst zu reinigen. Dafür kontaktieren Sie am besten einen Klempner. In einem dringenden Notfall, wenn Wasser beispielsweise gar nicht mehr abfließt, können Sie auch einen Notdienst verständigen. Für jeden, der in und um Frankfurt wohnt, lohnt sich die Rohrreinigung Frankfurt.

 

So wichtig ist eine regelmäßige Rohrreinigung

So wichtig ist eine regelmäßige Rohrreinigung

Führen Sie regelmäßig eine Reinigung der Rohre durch

Viele Menschen kümmern sich erst dann um ihre Rohre, ob in der Küche oder im Bad, wenn sie Probleme verursachen. Verstopfungen, ein Leck oder sogar schlimmstenfalls ein Rohrbruch sind jedoch keine Probleme mehr, sondern stellen einen Notfall dar, bei dem Sie besonders schnell handeln müssen. Aber auch im Vorfeld sollten Sie sich ausgiebig um die Instandhaltung Ihrer Sanitäranlagen kümmern. Zunächst einmal bedeutet dies, dass Sie sie pfleglich und ordnungsgemäß behandeln. Werfen Sie nichts in die Abflüsse, das dort nicht hineingehört und die Rohre eventuell verstopfen könnte. Vor allem die Toilette werden die unterschiedlichsten Dinge, von Hygieneartikeln bis zur Waschlappen heruntergespült. Viele dieser Teile verursachen nicht direkt eine Verstopfung. Weiter unten im Rohr können sich diese Dinge jedoch ansammeln und dort dann zu Problemen führen. Vor allem, wenn Sie in einer Wohnung wohnen, kann eine Verstopfung weiter unten im Rohr die gesamte Wasserleitung lahmlegen.

Vermieter beauftragen in solch einem Fall für gewöhnlich einen Sachverständigen, der die Ursache ausmachen kann. Wenn dann herauskommt, dass Sie beziehungsweise die Rohre in Ihrer Wohnung für die Verstopfung verantwortlich sind, müssen Sie den Klempner und die Rohrreinigung selbst bezahlen, was besonders teuer werden kann. Wenn Sie jedoch im Vorfeld und in regelmäßigen Abständen einen Klempner verständigen und diesen mit der Reinigung der Rohre beauftragen, werden frühzeitig selbst kleinste Partikel entfernt und so kommt es später erst gar nicht zu einer Verstopfung.


Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.