Externe Suche

Themen

Effizient Heizen

Effizient Heizen

In Zeiten ständig steigender Energiepreise stellt sich öfter die Frage: Wie kann ich wirtschaftlich und intelligent meine Wohnung beheizen?

Eisspeicher

Eisspeicher – Funktionsweise & Kosten; Bild: Maik Schwertle / pixelio.de

Eisspeicher sind in den letzten Jahren immer häufiger zum Einsatz gekommen. Was versteht man unter einem Eisspeicher? Wie funktioniert er? Was kostet er?

Wasseruhr

Wasseruhr

Eine Wasseruhr, die zu groß dimensioniert ist, kann für Hausbesitzer und Mieter teuer werden. Was hat es damit auf sich?

Fußbodenheizung

Fußbodenheizung

Viele Hausbesitzer verfügen über eine elektrische Fußbodenheizung oder überlegen, ob man sich diese nachträglich einbauen lassen sollte. Doch was verbraucht eine solche Fußbodenheizung an Energie?

Brennstoffzelle

Brennstoffzelle

Wie funktioniert eine Heizung mit Brennstoffzelle? Welche Kosten sind zu erwarten?

Brennwertkessel

Brennwertkessel

Wie effizient ist ein Brennwertkessel ?
Vergleich der Nutzungsgrade und Jahresverluste bei Niedertemperatur- und Brennwerttechnik

Heizöltank

Heizöltank

Informationen zum Heizöltank für die Ölheizung – Vorschriften, Wartung und Kauf

Kaufvertrag

Kaufvertrag

Egal, ob es sich um den Kaufvertrag für ein Auto oder einen anderen mobilen Gegenstand handelt, viele Geschäfte sollten mit einem gültigen Vertrag „besiegelt“ werden.

Fenster online kaufen

Fenster online kaufen - Was ist zu beachten?; Bild: Verena N. / pixelio.de

Fenster online kaufen – Was ist zu beachten? Sind die Fenster im Laufe der Zeit krumm geworden, sind die Rahmen verzogen, so dass sich die Fenster kaum noch schließen lassen, dann haben die alten Fenster langsam ausgedient und neue Fenster müssen her. Doch wie? Was sollte beim Fensterkauf beachtet werden? […]

Pflicht zur Dämmung der obersten Geschossdecke für Hausbesitzer

Oberste Geschossdecke mit Mineralwolle dämmen; Foto: Bernd Sterzl / pixelio.de

Hausbesitzer müssen die oberste Geschossdecke dämmen Die Dämmung der obersten Geschossdecke, also der ungedämmten Geschossdecke zum unbeheizten Dachboden, gehört zu den Nachrüstverflichtungen für Hausbesitzer. Diese Nachrüstverpflichtung gilt zwingend für alle Eigentümer von Wohngebäuden mit mehr als zwei Wohneinheiten. Für Hausbesitzer von Ein- oder Zweifamilienhäusern gilt diese Regelung erst bei einem Eigentümerwechsel (seit 01.02.2002). […]

Video zur Dämmung der Holzbalkendecke

Video zur Dämmung der Holzbalkendecke […]

Fenster abdichten – so geht’s

Fenster abdichten – so geht’s Dem milden November und dem verhältnismäßig warmen Dezemberbeginn zum Trotz ist es doch noch Winter in Deutschland geworden. Draußen muss man sich natürlich warm einpacken, doch zumindest in seinen eigenen vier Wänden sollte man auf Mütze und Winterjacke verzichten können. Das ist allerdings nicht möglich, wenn die Kälte durch Türritzen und undichte Fenster ins Haus hineinzieht. Wie Sie das mit einfachen und kostengünstigen Möglichkeiten verhindern, zeigen wir Ihnen im Folgenden. […]

Wohnflächenberechnung nach der Wohnflächenverordnung

Die Wohnflächenberechnung Jeder, der ein Bauvorhaben hat, ein Haus oder eine Wohnung kaufen oder auch mieten möchte, der muss sich mit der Wohnflächenberechnung beschäftigen. Die Größe, die dabei herauskommen wird, zeigt an, wie lohnenswert das Vorhaben sein kann. Eine korrekte Wohnflächenberechnung stellt somit eine grundlegende Größe dar, die auch bei der Finanzierung, also bei der Kreditvergabe oder bei der Höhe der Miete und der Betriebskosten, eine sehr große Rolle spielen wird. […]

Der Wärmedurchgangskoeffizient : Umrechnung von k-Wert auf U-Wert

Der Wärmedurchgangskoeffizient ( U-Wert ) Vor etwa 15 Jahren wurde mit der Einführung der Energie-Einspar-Verordnung (EnEV) im Februar 2002 für die Berechnung vom Wärmedurchgangskoeffizienten (Wärmedurchgangskoeffizient oder auch Wärmedämmwert genannt) aus dem k-Wert ein so genannter U-Wert. Ältere Bauteile (Fenster, Außenwand, Dach) besitzen aber immer noch die alten Kenndaten: den k-Wert, während für neuere Bauteile der U-Wert als Wärmedurchgangskoeffizient angegeben wird. Damit wurde ein europaweit einheitlicher Standard eingeführt. […]

Polystyrol / Styropor – Dämmstoff ist biologisch abbaubar! … oder doch nur Sondermüll?

Polystyrol / Styropor – Dämmstoff ist biologisch abbaubar! … oder doch nur Sondermüll? Man glaubt es kaum, aber Polystyrol -Dämmstoffe – oder umgangssprachlich auch Styropor genannt – sind biologisch abbaubar. Während seit dem 01. Oktober 2016 diese Dämmstoffe von der Europäischen Kommission zu „gefährlichem Abfall“ eingestuft werden, sofern das Flammschutzmittel HBCD enthalten ist, gibt es parallel ganz andere Versuche, die zeigen, dass Polystrol auf ganz natürliche Weise zersetzt werden kann. […]

Liegt das größte Einsparpotential am Haus in der Dämmung oder in einer neuen Heizung?

Wie viel Energie können Hausbesitzer durch die energetische Sanierung sparen? Als Hausbesitzer stellt man sich irgendwann die Fragen: Was bringt mir eigentlich eine energetische Sanierung? Wie viel Energie kann ich dadurch sparen? Und, worin liegt das größte Einsparpotential: in der Dämmung, im Fenstertausch, in einer neuen Heizungsanlage …? […]

Wohngifte

Wohngifte Insbesondere Häuser älteren Baujahrs sind nicht selten mit Wohngiften kontaminiert. So wurden noch bis in die 80er Jahre hinein schädliche Holzschutzmittel, Farben und teilweise auch Asbest in Innenräumen verwendet. Die Wohngifte können in einer entsprechend hohen Konzentration Chromosomschäden und Leukämie hervorrufen. Des Weiteren werden allergische Reaktionen sowie Beeinträchtigungen des Allgemeinbefindens, zum Beispiel durch Schwindel oder Kopfschmerz, relativ häufig beobachtet. […]

Wie gefährlich ist Styropor wirklich? EPS – Dämmstoff als Sondermüll?

Wie gefährlich ist Styropor wirklich? EPS – Dämmstoff als Sondermüll? In den letzten Jahren gab es immer wieder Kritik, dass Polystyrol als Dämmstoff in Brand geraten kann, so dass die Anforderungen zur Einhaltung des Brandschutzes immer weiter verschärft wurden. Ausgerechnet jetzt ist das Flammschutzmittel HBCD selbst in der Kritik. Nicht nachvollziehbar ist hierbei jedoch, dass der HBCD-haltige Dämmstoff als Sondermüll eingestuft wird, während zugleich deren Herstellung und Verbau noch bis 2017 zugelassen ist. Das ist bedauerlich und nicht nachvollziehbar. […]

Immobilienbewertung – Wie wichtig ist das Baujahr?

Immobilienbewertung- Wie wichtig ist das Baujahr? In welchem baulichen Zustand sich eine Immobilie befindet, ist nicht zuletzt auch vom jeweiligen Baujahr abhängig. Diesbezüglich ist festzustellen, das oftmals Mängel existieren, die für ein bestimmtes Baujahr an und für sich typisch sind. Kennt der potenzielle Käufer das Entstehungsjahr der Wunschimmobilie, so hat er genügend Anhaltspunkte, um auf Grund dessen das Risiko realistisch einschätzen zu können. […]

Feuchteschäden – Ursache finden, Gutachten erstellen, Schäden beseitigen

Feuchteschäden – Ursache finden, Gutachten erstellen, Schäden beseitigen Werden an Wänden im Haus feuchte Stellen entdeckt – äußerlich, dann steckt im Mauerwerk viel Feuchtigkeit. Doch die Quelle kann überall liegen. Zum Beispiel kann die Ursache der Feuchteschäden eine schadhafte Horizontalsperre sein oder auch nur ein Haarriss im Rohrleitungsnetz. Und auch wenn ein Wandanschluss nicht fachgerecht ausgeführt wurde, dringt Feuchtigkeit ins Mauerwerk ein und verursacht zum Teil große Schäden. Es kann natürlich auch sein, dass mit den Jahren die Außenabdichtung schadhaft geworden ist. Wenn es zu Schimmelbefall kommt, kann durchaus auch fehlerhaftes Lüften die Ursache sein oder mangelnde Isolierung. Gerade in Mietwohnungen und gemieteten Häusern sind Feuchteschäden ein Ärgernis und sorgen häufig auch für Zerwürfnisse zwischen Vermieter und Mieter. Dann ist oftmals die Hilfe von einem Fachmann gefragt. […]

Effizienz neuer Fenster

Neue Fenster kaufen und einbauen – Preise & Wirtschaftlichkeit : Auf dem Fenster Sektor hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Selbst Fenster, die noch nicht so alt erscheinen, sind oftmals energetisch bereits deutlich schlechter als neue Fenster. Wann sollte man sich neue Fenster kaufen und einbauen lassen? Welche Preise sind zu erwarten und wie sieht es mit der Wirtschaftlichkeit aus? […]

Raumklima und Luftfeuchtigkeit

Raumklima und Luftfeuchtigkeit Um sich in den eigenen vier Wänden wohl zu fühlen, kommt es nicht nur auf eine persönliche Inneneinrichtung an. Auch das Raumklima trägt entschieden dazu bei. Ideal sind Werte zwischen 40 und 50 Prozent. Sowohl gegen zu trockene als auch gegen zu feuchte Raumluft kann man leicht vorgehen. […]

Schimmel in der Wohnung

Was tun, wenn Schimmel in der Wohnung auftritt? Immer mehr Wohnungen, nicht selten sogar neu sanierte Wohngebäude, weisen Schäden durch Schimmel auf. Schimmel, das sind Pilze, die vor allem allergen, toxisch und / oder infektiös auf den Menschen wirken können. […]