Externe Suche

Themen

Tipps und Tricks – Vorbereitung von Renovierungsarbeiten


Tipps und Tricks – Vorbereitung von Renovierungsarbeiten

Tipps und Tricks - Vorbereitung von Renovierungsarbeiten

Tipps und Tricks – Vorbereitung von Renovierungsarbeiten

Renovierungsarbeiten können aufwändig und nervenaufreibend sein. Eine gute Vorbereitung hilft, um die Kontrolle über die Arbeiten zu behalten, diese zügig abzuschließen und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass alles reibungslos und in geregelten Bahnen verläuft.

Mitunter lohnt es, eine Checkliste für das Renovieren aufzustellen. Egal ob eine neue Wohnung bezogen werden soll, ob die alte Wohnung renoviert werden soll oder ob es nur einige Ausbesserungen innerhalb des Hauses geben soll. Geht es um eine Renovierung, dann geht es gleichzeitig um eine Werterhaltung. Und diese sollte gut geplant werden. Egal ob man der Besitzer dieser Wohnung oder des Hauses ist oder nur der Mieter.

Es sind manchmal aufwendige Renovierungsarbeiten, die sogar nach einem Containerdienst verlangen. Manchmal aber auch nur kleine Ausbesserungen, die vorgenommen werden müssen. In beiden Fällen lohnt eine Checkliste, um die Übersicht über die Arbeiten behalten zu können. Dabei steht am Anfang immer die Idee. Was soll renoviert werden?

Wenn feststeht, welche Renovierungsarbeiten geplant sind, kann es an die Vorbereitung gehen. Es muss ein Termin festgelegt werden, ein Zeitplan wird benötigt und eventuell auch Helfer, die tatkräftig mit anpacken. Handelt es sich um größere Arbeiten, da muss mitunter Urlaub beantragt werden. Auch das muss rechtzeitig geschehen, damit die Renovierungsarbeiten nicht ins Stocken geraten und zum gewünschten Zeitpunkt und vor allen Dingen im festgelegten Zeitfenster stattfinden können.

Je nach Umfang der Renovierung kann es sein, dass Genehmigungen eingeholt werden müssen. Vielleicht muss auch der eine oder andere Handwerker beauftragt werden. Auch das muss im Vorfeld gut geplant werden, da Handwerker in vielen Fällen über Monate hinaus ausgebucht sind und nicht einfach spontan Arbeiten in einem privaten Haushalt übernehmen können. All das und vieles mehr kann auf einer Checkliste für das Renovieren genau niedergeschrieben werden, damit jeder Schritt in der Planung auch wirklich eingehalten werden kann.

 

Wie kann eine Checkliste aussehen?

Wie kann eine Checkliste aussehen?

Wie kann eine Checkliste aussehen?

Es gibt im Internet verschiedene Checklisten, die individuell angepasst werden können. Bei Renovierungen ist es aber so, dass am besten jeder seine eigene Checkliste erstellt, da eine Renovierung ganz unterschiedlich ausfallen kann. Es können Kleinigkeiten sein, große umfangreiche Renovierungen, Altbau, Neubau, nur das Streichen der Wände oder auch das komplette Dämmen von Wänden, Dächern und ähnlichen Dingen. Die Checkliste, die erstellt werden muss, muss somit den Arbeiten angepasst werden. Enthalten sein sollten unter anderem:

 

                          • mögliche Genehmigungen für das Renovieren
                          • welche Tätigkeiten können selbst erledigt werden
                          • welche Tätigkeiten werden einer Firma übertragen
                          • in welchem Zeitraum soll das stattfinden
                          • muss Urlaub beantragt werden
                          • deren Helfer benötigt
                          • wird eine Zeichnung beziehungsweise eine Planung benötigt
                          • Angebote einholen für verschiedene Arbeitsmaterialien
                          • Materialeinkauf
                          • Vorbereitung der Wohnung beziehungsweise des Hauses
                          • sonstige Arbeitsschritte

 

Tipp: Besonders bei Mietimmobilien ist es sinnvoll, vor der Renovierung und nach der Renovierung Fotos zu machen. Sollten sich Nachbarn durch den Lärm, der durch die Renovierung entsteht, beeinträchtigt fühlen, lohnt es sich, diese im Vorfeld zu informieren. Und sind die Renovierungsarbeiten so umfangreich, dass die Wohnung oder das Haus zu diesem Zeitpunkt nicht genutzt werden können, müssen eventuell externe Schlafmöglichkeiten abgeklärt werden.


Kommentar

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.