Externe Suche

Themen

Den Überblick im Versicherungs-Dschungel bewahren


Versicherungen: Den Überblick bewahren

Versicherungen – das ist ein Thema, das wirklich jeden betrifft. Denn im Schadensfall können mit der richtigen Versicherung mitunter Hunderttausende von Euro gespart werden. Doch welche sind die richtigen und wirklich sinnvollen Versicherungen? Mittlerweile gibt es so viele auf dem deutschen Markt, dass es schwierig wird, den Überblick zu behalten.

Wer sich umfassend zum Thema informiert und nur die Versicherungen abschließt, die wirklich sinnvoll für einen selbst sind, kann am Ende viel Geld sparen. Denn auf Handy-Versicherungen, Fahrrad-Versicherungen, Glasbruch-Versicherungen und einige andere kann man getrost verzichten, wie man in einem Artikel des Stern nachlesen kann.

Versicherungen, auf die man nicht verzichten sollte

Eine Versicherung, die fast jeder Deutsche hat, ist die Krankenversicherung. Sie ist spätestens seit der Gesundheitsreform 2009 Pflicht und absolut notwendig. Egal ob privat oder gesetzlich – auf eine Krankenversicherung sollte man unter keinen Umständen verzichten.

Auch eine Haftpflichtversicherung ist eine Police, die von Experten dringend empfohlen wird. Sie haftet für Schäden, die man einer anderen Person oder deren Eigentum versehentlich zufügt. Gerade bei einem Unfall können schnell Schäden entstehen, die einen zu lebenslangen Zahlungen verpflichten. Mögliche Forderungen des Geschädigten werden durch die Haftpflichtversicherung abgewickelt. Die Police gilt in der Regel für die ganze Familie – auch für Kinder, die sich noch in der ersten Ausbildung befinden und nicht verheiratet sind.

Die dritte wichtige Versicherung, die jeder abschließen sollte, ist die Berufsunfähigkeitsversicherung. Berufsunfähigkeit gehört zu den am häufigsten unterschätzten Risiken im Leben, doch kann schneller betroffen sein, als man denkt. Zwar gewährt die gesetzliche Rentenversicherung in vielen Fällen finanzielle Unterstützung, aber der gewohnte Lebensstandard wird damit nicht erreicht. Wer jedoch eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen hat, bekommt im Falle einer Arbeitsunfähigkeit bis zum Beginn des Rentenalters eine Berufsunfähigkeitsrente bezahlt.


Des Weiteren gibt es Versicherungen, die zwar nicht für alle Menschen notwendig, aber für spezielle Lebenssituationen oder für einen gewissen Zeitraum sinnvoll sein können. Dazu zählen unter anderem Versicherungen, die beim Hausbau wichtig werden können. Auf eine Gebäudeversicherung, eine Bauherrenhaftpflicht oder eine Hausratversicherung sollte im Fall eines Hausbaus auf keinen Fall verzichten werden. Eine Risiko-Lebensversicherung wiederum ist fast unumgänglich, wenn man Kinder hat. Denn im Todesfall sind die Kinder dann zumindest finanziell abgesichert.
Auch eine KFZ-Versicherung ist Pflicht für alle, die ein Auto besitzen und angemeldet haben. Diese Versicherung macht auch die oft empfohlene Insassenunfall-Versicherung überflüssig, da diese für etwaige Schäden aufkommt.

 

Weitere Beiträge zum Thema Versicherungen für Hausbesitzer:


Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>