Externe Suche

Themen

Neuer WC-Sitz: Mehr Komfort und Design


Neuer WC-Sitz: Mehr Komfort und Design

Wenn Hausbesitzer ihr Badezimmer umgestalten möchten, haben sie meist nicht viel Spielraum. Denn Badewanne, Toilette, Dusche sowie Waschtisch sind fest installiert und die Fliesen akkurat verlegt. Ein neues Styling würde einer Sanierung gleichkommen und Zeit sowie Geld in Anspruch nehmen. Einzig die Textilien und Dekorationen lassen sich auf dem ersten Blick auch spontan verändern. Woran viele nicht denken: der WC-Sitz.

WC-Sitz mit Absenkautomatik

WC-Sitz mit Absenkautomatik

Unendliche Variationen

Ein neuer Toilettendeckel ist schnell montiert und zaubert je nach Wunsch seine ganz eigene Stimmung in den Raum. Möglich sind unifarbene Sitze in Weiß und allen beliebten Sanitärfarben, mit Aufdruck oder gar eingelassenen Elementen. Klobrillen bestechen durch ihre zahlreichen Funktionen wie Absenkautomatik, Sitzheizung oder LED-Licht. Zudem gelten Toilettendeckel aus Holz als sehr bequem und robust, während Kunststoffe wie Duroplast schön schmal und dabei langlebig sind. Einen Überblick über die Funktionen im Allgemeinen sowie Produktempfehlungen im Speziellen geben verschiedene Internetportale, etwa diese objektive Website rund um Toilettendeckel Tests. Mit ausführlichen Beschreibungen und Detailfotos zeigen die Betreiber, wie gut die getesteten Klodeckel wirklich sind.

Spannende Motive auf dem WC-Sitz

Um mehr Schwung in das Badezimmer zu bringen, eignen sich WC-Sitze mit einem Motiv ideal. Von romantischer Blütenpracht, über witzige Monster und anmutige Wellnessbilder bis hin zu maritimen Urlaubslooks – mit einem neuen WC-Sitz peppen Hausbesitzer ihr Badezimmer in jedem Fall auf. Trends wie Shabby Chic oder der Industrial Style lassen sich mit einem neuen Klodeckel brillant in das Badezimmer integrieren. Dazu einfach die alte Toilettenbrille demontieren und innerhalb von 5 Minuten den neuen Sitz anbauen, fertig!

Starke Features

  • Nicht nur das Design ist wichtig für die Kaufentscheidung. Alle Hausbesitzer sollten sich vorab über mögliche Funktionen des WC-Sitzes informieren.
  • Absenkautomatik: Lässt den Deckel sowie die Klobrille nach kurzem Anstoßen langsam absenken und soft schließen. Das schont einerseits die Ohren vor einem lauten Aufprall und andererseits Kinderhände vor schmerzenden Quetschungen.
  • Sitzheizung: Wärmt per Knopfdruck, allzeit oder zu zuvor eingestellten Zeiten die Toilettenbrille auf. So muss man nicht auf der kalten Oberfläche Platznehmen – herrlich bequem und animiert auch Stehpinkler zum Hinsetzen.
  • Dusch-WC-Aufsatz: Bei einer WC-Brille mit Dusch-WC reinigt ein warmer Wasserstrahl den Intimbereich nach Beendigung des Toilettengangs automatisch. Die Wasserreinigung ist angenehmer für den Po, deutlich hygienischer als Klopapier und zudem eine altersgerechte Entlastung.
  • LED-Beleuchtung: Um das WC in das rechte Licht zu rücken, verwenden so manche Hausbesitzer Klobrillen mit Beleuchtung. Die mystisch leuchtende Brille kann super cool aussehen und in dunklen Nächten den Weg zur Toilette weisen.
WC-Sitz aus Holz

WC-Sitz aus Holz

Auf der Keramik: Nur das Beste

Schon gewusst? Rund sieben Mal nutzen wir das WC täglich. Da sollte der Sitz schon bequem sein und ebenso leicht zu reinigen. So eignen sich WC-Sitze aus Holz ideal für hohe Ansprüche in Sachen Komfort. Das Naturmaterial fühlt sich warm und weich am Po an, ist stabil und von Natur aus einfach zu säubern. Im Anschaffungspreis geringer zeigt sich der Klodeckel mit Holzkern, der von einer äußeren Schicht, häufig aus Acryl, umgeben ist. Diese Schicht hält die Brille besser rein und ermöglicht zudem eine Färbung oder Motivdruck. Außerdem gibt es Toilettenbrillen aus Kunststoffen: Duroplast ist als einer der beliebtesten zu nennen, der in hochwertiger Verarbeitung lange hält und gute Bequemlichkeit verspricht. Thermoplast überzeugt durch seine extreme Biegsamkeit, die spannende Formen insbesondere für Kindersitze ermöglicht. Das Material Polyresin erlaubt es, Gegenstände in Brille und Deckel zu integrieren. Das noch flüssige, immer transparente Material ummantelt diese und härtet dann aus. So sind WC-Sitze mit echten Muscheln oder bunten Blumen möglich. Jeder findet bei der großen Auswahl an Sitzen seine Lieblingskreation und verwandelt so die lahme Toilette in einen erfrischenden Ort.

Weitere Beiträge zum Thema WC-Sitz, Sanitär & Badeinrichtung


Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>