Externe Suche

Themen

Nach dem Bau entspannen


Nach dem Bau entspannen

Der Hausbau ist eine anstrengende Tätigkeit. Um Geld zu sparen, entscheiden sich immer mehr Häuslebauer für das Ausbauhaus. Dabei sind natürlich zahllose Eigenleistungen zu erbringen. Meist werden diese nach Feierabend oder an den Wochenenden ausgeführt. Schnell kommt es bei den anstrengenden Arbeiten auf der Baustelle zu Verspannungen und anderen Problemen. Deshalb ist es umso wichtiger, sich nach getaner Arbeit zu entspannen.

Gemütlichkeit und Ergonomie sind entscheidend

Entscheidend für die Entspannung, ist ein gemütliches Sitzen, wie es etwa beim Sitzsack für den Innenraum gewährleistet wird. Diese Möbelstücke sind vor allem bei jungen Menschen sehr beliebt, da sie stylisch aussehen. Doch auch die positiven Wirkungen beim Sitzen tragen einen großen Teil zur Beliebtheit des Sitzsacks bei.

Zurückzuführen sind diese Wirkungen auf die Füllung des Sitzsacks. Sie besteht in aller Regel aus Polystyrol-Kugeln, kann aber auch aus Kunststoffgranulat, Schaumstoff, Stoffresten oder gar Dinkelspelzen gefertigt sein. Jedoch bieten die Styropor-Kugeln die besten Sitzeigenschaften.

 


Ergonomisch sitzen auf dem Sitzsack

Wer den Sitzsack regelmäßig nutzt, der wird schnell feststellen, dass er ein besonderes Gefühl des Sitzens bietet. Er passt sich allen Bewegungen des Benutzers an. Beim Kauf des Sitzsacks ist zu beachten, dass dieser mit einer hochwertigen Füllung versehen ist, die selbst schwereren Personen Halt bietet, nach deren Aufstehen aber wieder zurück in seine ursprüngliche Form geht.

Zudem sollte ein hochwertiger Sitzsack mit einem robusten Stoffüberzug ausgestattet sein. Bei modernen Modellen ist der Stoffüberzug einfach abzieh- und waschbar. Die Füllung des Sitzsacks muss in der Regel erst nach vielen Jahren der regelmäßigen Benutzung ausgetauscht werden, da hier eine Abnutzung entstehen kann. Kurz nach der Anschaffung sollten allerdings keine Probleme auftreten, denn die meist drei bis fünf Millimeter im Durchmesser messenden Styropor-Kugeln sind äußerst stabil. Zu beachten ist zudem der Härtegrad. Übrigens kann man auf dem Sitzsack nicht nur sitzen, sondern auch liegen.

 

Weitere Beiträge:


Kommentar

Die Datenschutzbedingungen werden akzeptiert.

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>